Entwicklungsring Süd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Entwicklungsring Süd GmbH)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Dieser Artikel ist unbelegt

Die Entwicklungsring Süd GmbH (EWR) war ein Gemeinschaftsunternehmen der Unternehmen Ernst Heinkel Flugzeugbau GmbH, Messerschmitt AG und der Bölkow GmbH. Die Gesellschaft wurde 1959 mit Sitz in München gegründet.

Zweck des Unternehmens war Entwicklung und Bau des strahlgetriebenen Senkrechtstarters VJ 101 C.

Heinkel schied 1965 aus dem Unternehmen wieder aus; das Projekt VJ 101 wurde 1968 eingestellt. Schließlich ging der EWR in Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB) auf.

Siehe auch[Bearbeiten]

  • ERNO (Entwicklungsring Nord)