Eparchie Newton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eparchie Newton
Karte Eparchie Newton
Basisdaten
Kirche Melkitische Griechisch-Katholische Kirche
Staat Vereinigte Staaten
Kirchenprovinz Immediat
Diözesanbischof Nicholas James Samra
Emeritierter Diözesanbischof John Adel Elya BS
Pfarreien 35 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken 29.024 (31.12.2007 / AP2009)
Diözesanpriester 45 (31.12.2007 / AP2009)
Ordenspriester 15 (31.12.2007 / AP2009)
Ständige Diakone 39 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken je Priester 484
Ordensbrüder 15 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensschwestern 3 (31.12.2007 / AP2009)
Ritus Byzantinischer Ritus
Liturgiesprache Englisch, Arabisch
Kathedrale Annunciation Cathedral
Website www.melkite.org

Die Eparchie Newton (lat.: Eparchia Neotoniensis Graecorum Melkitarum) ist eine in den USA gelegene Eparchie der melkitischen griechisch-katholischen Kirche mit Sitz im Bostoner Stadtteil Roslindale.

Geschichte[Bearbeiten]

Annunciation Cathedral in Roslindale

Die Eparchie Newton wurde am 10. Januar 1966 durch Papst Paul VI. mit der Apostolischen Konstitution Byzantini Melkitarum als Apostolisches Exarchat Vereinigte Staaten für die melkitischen Gläubigen errichtet.[1] Das Apostolische Exarchat Vereinigte Staaten für die melkitischen Gläubigen wurde am 28. Juni 1976 durch Paul VI. mit der Apostolischen Konstitution Cum apostolicum zur Eparchie erhoben und in Eparchie Newton umbenannt.[2]

Ordinarien[Bearbeiten]

Apostolische Exarchen der Vereinigten Staaten[Bearbeiten]

Bischöfe der Eparchie Newton[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Paulus VI: Const. Apost. Byzantini Melkitarum, AAS 58 (1966), n. 8, S. 563f.
  2. Paulus VI: Const. Apost. Cum apostolicum, AAS 69 (1977), n. 2, S. 75f.