Epic Victory

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Epic Victory
Epic Victory
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Epic Aircraft
Erstflug: 6. Juli 2007

Epic Victory ist ein einstrahliger Very Light Jet des US-amerikanischen Herstellers Epic Aircraft.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Epic Victory ist ein kleines Geschäftsreiseflugzeug des Herstellers Epic, welches aus Karbon gefertigt ist. Der Programmstart für die Maschine erfolgte 2005. 2006 wurde das erste Flugzeug fertiggestellt, welches am 6. Juli 2007 seinen Erstflug auf dem Flughafen Redmond in Oregon absolvierte.[1] Das Testflugzeug war mit einem Triebwerk vom Typ Williams International FJ33 ausgestattet, der Hersteller Epic plante jedoch beim Beginn der Serienproduktion den Umstieg auf ein Triebwerk vom Typ Pratt & Whitney Canada PW600F.

Der erste kommerzielle Einsatz des Flugzeuges war für das Jahr 2009 vorgesehen. Es lagen jedoch keine Bestellungen für das Flugzeug vor. Das Ende des Programms wurde mit der Insolvenz des Herstellers Epic im Jahr 2009 besiegelt.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten[2]
Spannweite 11.08 m
Länge 10.19 m
Höhe 3.26 m
Leergewicht 1225 kg
Maximales Startgewicht 2495 kg
Passagiere max. 4
Besatzung 1 Pilot
Höchstgeschwindigkeit 592 km/h
Reichweite 2200 km
Triebwerke ein Pratt & Whitney Canada PW600F(geplant); Für die Testphase wurde ein Williams International FJ33 verwendet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Erstflug der Epic Victory
  2. Technische Daten des Flugzeuges

Weblinks[Bearbeiten]