Epiphyllum oxypetalum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Epiphyllum oxypetalum
Epiphyllum oxypetalum200669888.jpg

Epiphyllum oxypetalum

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Hylocereeae
Gattung: Epiphyllum
Art: Epiphyllum oxypetalum
Wissenschaftlicher Name
Epiphyllum oxypetalum
(DC.) Haw.

Epiphyllum oxypetalum ist eine Pflanzenart in der Gattung Epiphyllum aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Epitheton der Art leitet sich von den griechischen Worten „όξύζ“ (oxis) für spitz und „πέταλου“ (petalon) für Blatt ab und verweist auf die spitzen Kronblätter der Art.

Beschreibung[Bearbeiten]

Epiphyllum oxypetalum wächst reich verzweigt mit kräftigen Trieben, die bis zu 3 Meter lang werden können. Die Haupttriebe sind zylindrisch und zwischen 2 und 3 Meter lang. Die dünnfleischigen, abgeflachten, blattartigen Seitentriebe sind elliptisch geformt und mit Ausnahme der Ränder gewellt. Sie sind bis zu 30 Zentimeter lang und 10 bis 12 breit.

Die trichterförmigen Blüten besitzen eine bogige Blütenröhre. Sie erreichen bei Durchmessern von 12 bis 17 Zentimetern eine Länge von 25 bis 30 Zentimetern. Die äußeren Blütenhüllblätter sind schmal und rötlich, die inneren Blütenhüllblätter sind bis zu 2,5 Zentimeter breit und weiß.

Verbreitung, Systematik und Gefährdung[Bearbeiten]

Epiphyllum oxypetalum ist in den mexikanischen Bundesstaaten Chiapas, Oaxaca und Veracruz sowie im guatemaltekischen Departamento Izabal in tiefen Lagen verbreitet. Die Erstbeschreibung wurde 1829 von Adrian Hardy Haworth veröffentlicht.[1]

In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN wird die Art als „Least Concern (LC)“, d.h. als nicht gefährdet geführt.[2]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Philosophical Magazine, or Annals of Chemistry, Mathematics, Astronomy, Natural History and General Science. London 1829, S. 109.
  2. Epiphyllum oxypetalum in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: Hammel, B., 2009. Abgerufen am 6. Januar 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Epiphyllum oxypetalum – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien