Epsilon Volantis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dreifachstern
Epsilon Volantis
Bild fehlt
(Noch kein Bild vorhanden)
Beobachtungsdaten
Epoche: J2000.0
Sternbild Fliegender Fisch
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+9,6 ± 0,9) km/s
Parallaxe (5,08 ± 0,56) mas
Entfernung  (642 ± 71) Lj
((197 ± 22) pc)
Einzeldaten
Namen Aa, Ab, B
Beobachtungsdaten:
Rektaszension Aa 08h 07m 55,8s
Ab
B
Deklination Aa 1316299−68° 37′ 01″
Ab
B
Scheinbare
Helligkeit
Aa +4,35m
Ab m
B ca. 7,3m
Typisierung:
Spektralklasse Aa B6 IV
Ab
B
Bezeichnungen und Katalogeinträge
Bayer-Bez. ε Volantis
Bright-Star-Kat. HR 3223
HD-Katalog HD 68520
SAO-Katalog SAO 250128
Tycho-Katalog TYC 9193-3090-1
Hipparcos-Katalog HIP 39794
WDS-Katalog WDS 08079-6837
Weitere
Bezeichnungen
CPD -68° 736
CCDM J08079-6837

Epsilon Volantis (ε Vol / ε Volantis) ist ein Dreifachsternsystem im Sternbild Fliegender Fisch. Das System ist etwa 642 Lichtjahre von der Erde entfernt. Bei Epsilon Volantis umkreisen sich zwei 4,5 mag helle Sterne und ein nur 8 mag lichtschwacher Stern in einem scheinbaren Abstand von 6,1 Bogensekunden. Die beiden Sterne der Komponente Epsilon Volantis A sind ein spektroskopischer Doppelstern und bilden mit dem Begleiter Epsilon Volantis B ein System mit einer Umlaufperiode von etwa 14,17 Tagen. Epsilon Volantis A, ist ein blau-weißer Unterriese vom B-Typ.

Literatur[Bearbeiten]

  • Sanford R.F.: The orbit of the spectroscopic binary epsilon Volantis. Lick Observatory Bulletin, vol. 8, pp.127-130, published 1913
  • Medici, A.; Hubrig, S.: Triple System epsilon Vol and Quadruple System eta Mus: the Mass Ratio in Close Binary Systems Information Bulletin on Variable Stars, 4827, 1. published 2000

Weblinks[Bearbeiten]