Erdaltar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erdaltar
Ditan-Park

Der Erdaltar (Ditan 地坛) außerhalb des Andingmen in Peking ist eine mingzeitliche historische Stätte. Der Erdaltar wurde 1530 angelegt und während der Ming- und Qing-Dynastien in jedem Jahr zur Zeit der Sommersonnenwende (chin. 夏至 Xiàzhì) zu Opferzwecken genutzt.

Er steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-299).

Weblinks[Bearbeiten]

39.951388888889116.40972222222Koordinaten: 39° 57′ 5″ N, 116° 24′ 35″ O