Erdferkel Arthur und seine Freunde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Erdferkel Arthur und seine Freunde
Originaltitel Arthur
Produktionsland Kanada, Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 1996
Länge 30 Minuten
Episoden 185+ in 15 Staffeln
Genre Zeichentrick, Kinder- und Jugendserie
Musik Raymond C. Fabi
Erstausstrahlung 2. September 1996 (USA) auf PBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
18. August 2003 auf KI.KA
Synchronisation

Erdferkel Arthur und seine Freunde ist eine kanadisch-US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1996 auf dem US-amerikanischen Sender PBS ausgestrahlt wird. Die Produktion begann bereits 1994. In Deutschland läuft sie seit 2003 auf dem Sender KI.KA.
Die Serie basiert auf den gleichnamigen Büchern von Marc Brown.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie dreht sich um die Abenteuer des jungen Erdferkels Arthur, die er zusammen mit seiner Familie und seinen Freunden in Elwood (im Original Elwood City) erlebt. Viele Folgen spielen bei Arthur zuhause oder in der Schule. Die Serie behandelt zahlreiche Themen des heutigen Alltags.

Charaktere[Bearbeiten]

Arthur[Bearbeiten]

Arthur ist ein Erdferkel und die Titelfigur der Serie. Er trägt eine Brille, einen gelben Pullover und blaue Jeans. Arthur ist meist gut gelaunt und bereit, neue Erfahrungen zu machen. Er ist zudem Besitzer eines Hundes.

Dora-Wilma[Bearbeiten]

Dora-Wilma (im Original Dora-Winifred oder einfach nur D.W.) ist Arthurs kleine Schwester. Sie ist vier Jahre alt. Dora-Wilma versteht es, ihren großen Bruder zu ärgern. Sie hat eine imaginäre Freundin namens Nadine.

Boris[Bearbeiten]

Boris (im Original Buster Baxter) ist ein Hase und Arthurs bester Freund. Boris' Hobbys sind Fernsehen, Lesen (vor allem Science-Fiction) und Videospiele. Seine Eltern sind geschieden.
Um den Hasen dreht sich auch eine Spin-Off-Serie namens Postcards from Buster.

Binky[Bearbeiten]

Binky ist eine Bulldogge und einer von Arthurs Klassenkameraden. Er wirkt auf seine Mitschüler aufgrund seines Aussehens furchteinflößend, ist aber eigentlich ein sensibler Junge. Binky interessiert sich für klassische Musik und Ballett. Wie viele Kinder hat Binky Angst vor der Dunkelheit.

Franziska[Bearbeiten]

Franziska (im Original Francine Frensky) ist Arthurs beste Freundin. Oft benimmt sie sich eher wie ein Junge als ein Mädchen. Franziska und ihre Familie sind Juden und polnischer Abstammung.

Weitere Charaktere[Bearbeiten]

  • Kati (im Original Kate): Arthurs jüngere Schwester.
  • Sabine (im Original Sue Ellen Armstrong): Eine von Arthurs Freundinnen.
  • Schlaubi (im Original Alan "The Brain" Powers): Klassenbester in Arthurs Klasse.
  • Herr Rattenmeier (im Original Mr. Ratburn): Lehrer in Arthurs Klasse.

Sprecher (Auswahl)[Bearbeiten]

Originalname Originalsprecher Deutscher Sprecher
Arthur Michael Yarmush (1996-2000)
Justin Bradley (2001)
Mark Rendall (2002-2003)
Cameron Ansell (2004-2007)
Dallas Jokic (2008-2010)
Drew Adkins (2011-2013)
William Healy (2014)
Dora-Wilma Michael Caloz (1996-1998)
Oliver Grainger (1999-2001)
Jason Szwimer (2002-2006)
Robert Naylor (2007-2011)
Jake Beale (2012-2013)
Andrew Dayton (ab 2014)
Binky Barnes Bruce Dinsmore Jan Rohrbach
Boris Daniel Brochu
Franziska Jodie Resther
Nadine Hayley Reynolds Josephine Schmidt

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Staffel 1 bis Staffel 3 wurden komplett im Ki.Ka ausgestrahlt. Ebenso Staffel 8. Von Staffel 9 wurden alle Folgen bis auf die 5. Folge (Folge Nr. 120) gezeigt. Von Staffel 10 wurde lediglich Folge Nr. 2 (Folge Nr. 127) gezeigt. Für die Staffeln 4, 5, 6, 7 und 11 ist keine deutsche Synchronfassung vorhanden, ebenso alle Specials (bisher 5) und alle bis auf die obengenannte Episode von Staffel 10.

Musik[Bearbeiten]

Das Titellied wird von Ziggy Marley und den Melody Makers gesungen.

Filme[Bearbeiten]

Es gibt drei Filme zu der Serie, die jeweils eine Stunde lang sind. Der dritte, Arthur's Missing Pal, ist computer-animiert.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Die Serie wurde bislang siebenmal ausgezeichnet, darunter fünfmal mit dem Daytime Emmy:

  • 1998: Daytime Emmy in der Kategorie Outstanding Children's Animated Program
  • 1999: Daytime Emmy in der Kategorie Outstanding Children's Animated Program
  • 2000: Daytime Emmy in der Kategorie Outstanding Achievement in Sound Mixing - Special Class
  • 2001: Daytime Emmy in der Kategorie Outstanding Children's Animated Program
  • 2001: Peabody Award
  • 2003: Daytime Emmy in der Kategorie Outstanding Achievement in Sound Mixing - Live Action and Animation
  • 2003: BAFTA Children's Award in der Kategorie Best International

Weblinks[Bearbeiten]