Eric Brown (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eric Brown (* 25. Mai 1960 in Haworth (West Yorkshire)) ist ein britischer Science-Fiction- und Jugendbuch-Autor.

Werke[Bearbeiten]

The Web[Bearbeiten]

Brown hat die Bände 3 Untouchable und 12 Walkabout zu der zwölfteiligen Jugendbuch-Serie The Web beigetragen.

The Virex Trilogy[Bearbeiten]

Einzelromane[Bearbeiten]

  • Meridian Days, 1992
Tage auf Meridian, Heyne, 1994, ISBN 3-453-07255-3
  • Engineman, 1994
Das Nada-Kontinuum, Heyne, 1998, ISBN 3-453-14008-7
  • The Kings of Eternity, 2011

Jugendbücher[Bearbeiten]

Kurzgeschichtensammlungen[Bearbeiten]

  • The Time-Lapsed Man and Other Stories, 1989
Pithecanthropus Blues, Heyne, 1994, ISBN 3-453-07256-1
  • „The Girl Who Died for Art, and Lived, 1987“ („Das Mädchen, das für die Kunst starb, um zu leben“)
  • „Krash-Bangg Joe and the Pineal-Zen Equation“, 1987 („Karacho Joe und die Epiphyse-Zen-Gleichung“)
  • „Big Trouble Upstairs“, 1988 („Große Probleme da unten“')
  • „Star-Crystals and Karmel“, 1989 („Karmel und die Sternkristalle“)
  • „The Time-Lapsed Man“, 1988 („Der Mann, der aus der Zeit sank“)
  • „The Karma Kid Transcends“, 1989 („Das Karmakind transzendiert“)
  • „Pithecanthropas Blues“, 1989 („Pithecanthropus Blues“)
  • „The Inheritors of Earth“, 1989 („Die Erben der Erde“)
  • Blues Shifting, 1995
  • „The Death of Cassandra Quebec“, 1990
  • „Piloting“, 1991 („Die Pilotin“)
  • „The Art of Acceptance“, 1989
  • „The Disciples of Apollo“, 1989
  • „Elegy Perpetuum“, 1991
  • „Song of Summer“, 1995
  • „Epsilon Dreams“, 1992
  • „Blue Shifting“, 1995
  • „Appassionata“, mit Keith Brooke, 1996
  • „Sugar & Spice“, mit Keith Brooke, 1996
  • „A Prayer for the Dead“, 1995
  • „The Flight of the Oh Carollian“, mit Keith Brooke, 1999
  • „Jurassic and the Great Tree“, von Keith Brooke, 1992
  • „Mind’s Eye“, mit Keith Brooke, 2000
  • „The Denebian Cycle“, mit Keith Brooke, 2000
  • „Under Antares“, mit Keith Brooke, 1997
  • The Fall of Tartarus, 2005
  • „A Prayer for the Dead“, 1995
  • „The Eschatarium at Lyssia“, 1997
  • „Vulpheous“, 1998
  • „Dark Cavalry“, 1999
  • „Hunting the Slarque“, 1999
  • „The People of the Nova“, 1999
  • „Destiny on Tartarus“, 2000
  • „The Ultimate Sacrifice“, 2000
  • „The Fall of Tartarus“, 2005
  • Threshold Shift, 2006
  • „The Children of Winter“, 2001
  • „Thursday's Child“, 2002
  • „Ascent of Man“, 2001
  • „Ulla, Ulla“, 2002 ('„Ulla, Ulla“')
  • „The Kéthani Inheritance“, 2001
  • „Instructions for Surviving the Destruction of Star-Probe X-11-57“, 2001
  • „Eye of the Beholder“, 1997
  • „The Touch of Angels“, 2006
  • „The Spacetime Pit“, mit Stephen Baxter, 1996
  • „Hunting the Slarque“, 1999

Sonstige Kurzgeschichten[Bearbeiten]

  • „The Phargean Effect“, 1989
  • „The Pharagean Effect“, 1990 („Der Pharageanische Effekt“)
  • „The Nilakantha Scream“, 1991
  • „Paramathea“, 1993 („Paramathea“)
  • „Downtime in the MKCR“, 1994
  • „Sunfly“, mit Stephen Baxter, 1995
  • „Status Extinct“, 1996
  • „Ferryman“, 1997
  • „When the VR-Bookatron Went Wrong“, 1997
  • „Deep Future“, 1998
  • „Onward Station“, 1998
  • „Venus Macabre“, 1998
  • „Skyball“, 1998
  • „Steps Along the Way“, 1999
  • „The Kings of Eternity“, 2000
  • „The Crimes of Domini Duvall“, 2000
  • „The Frankenberg Process“, 2001
  • „A Writer's Life“, 2001
  • „The Blue Portal“, 2002
  • „Wisdom of the Dead“, 2003
  • „The Frozen Woman“, 2003
  • „A Choice of Eternities“, 2004
  • „A Heritage of Stars“, 2005
  • „Approaching Omega“, 2005
  • „The Extraordinary Voyage of Jules Verne“, 2005
  • „Six Weeks in a Balloon“, 2005 („Sechs Wochen im Ballon“)
  • „The Farewell Party“, 2007

Weblinks[Bearbeiten]