Eric Fellner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eric Fellner (* 1960 im Vereinigten Königreich) ist ein britischer Filmproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Eric Fellner produzierte im Jahr 1986 mit Sid und Nancy seinen ersten Film. Zusammen mit seinem Kollegen Tim Bevan leitet er seit 1992 die Produktionsfirma Working Title Films.

2005 wurde er von der Queen zum Commander of the Order of the British Empire (CBE) ernannt. Zusammen mit Tim Bevan war er drei Mal für den Oscar nominiert: 2008 für Abbitte, 1999 für Elizabeth sowie 2013 für Les Misérables. Hinzu kommt eine Nominierung aus dem Jahr 20009 für Frost/Nixon gemeinsam mit Ron Howard und Brian Grazer.

1999 sowie 2007 wurde er bei den London Critics Circle Film Awards zusammen mit Bevan als Bester britischer Produzent ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]