Eric Kroll

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eric Kroll (* 23. Oktober 1946 in New York) ist ein US-amerikanischer Fotograf.

Kroll ist bekannt für seine Fotografien im Bereich Akt und Fetisch. Mit diesem Thema hat er sich als fotografischer Buchautor einen Namen gemacht.

Er arbeitete zunächst als Galerist und freier Fotograf für den Spiegel, Vogue und Elle. Zu seinen Vorbildern zählen Man Ray, Weegee und Eric Stanton.

Bücher[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]