Eric Kwekeu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Eric Kwekeu
Spielerinformationen
Geburtstag 11. März 1980
Geburtsort YaoundéKamerun
Position Torwart
Vereine in der Jugend
1989–2000
2001–2002
Espoir of Yaoundé
Cintra Yaoundé
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2005
2006–2008
2008–2011
2011–
Bamboutos FC
Union Douala
AS Mangasport
FC Sapins
Nationalmannschaft
2003 Kamerun 1 (0)[1]
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. Januar 2012

Eric Kwekeu (* 11. März 1980 in Yaoundé) ist ein kamerunischer Fußballspieler auf der Position eines Torhüters.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Kwekeu begann seine Karriere mit Espoir of Yaoundé und unterschrieb 2001 mit Cintra Yaoundé. Im Frühjahr 2003 startete er dann seine Profi-Karriere mit Bamboutos Mbouda, wo er in seiner ersten Saison den vierten Platz errung.[2] Es folgten drei weitere Jahre mit dem Verein aus Mbouda. Im Januar 2006 bekam er ein Angebot des Top-Clubs Union Douala und entschied sich für das Angebot. Er unterschrieb einen Vertrag und spielte bis 2008 für den Verein aus Douala. Im Sommer 2008 folgte er den Lockruf des gabunischen Championnat National D1 Vereins AS Mangasport.[3] Bei Mangasport avancierte er zum Leistungsträger[4], ehe er im Sommer 2011 für den Aufsteiger der Championnat National D1 FC Sapins einen Vertrag unterschrieb. Mit dem Verein aus Libreville, wurde er in seiner ersten Saison Vize-Meister in der der Championnat National D1.[5]

International[Bearbeiten]

Kwekeu spielte 2003 beim FIFA Confederations Cup in Frankreich, wo er zu seinem bislang einzigen A-Länderspiel für die Kamerunische Fußballnationalmannschaft kam.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ..:: National Football Teams ::.. Player - Eric Kwekeu
  2. Cameroon 2003 - RSSSF.com
  3. Actualité | Mangasport - Site officiel - Club de foot
  4. Mangasport : Fortunes diverses à Douala
  5. Football/ Le champion du Gabon, Missiles FC, rampe devant Sapins FC
  6. FIFA.com - FIFA Spielerstatistik Eric KWEKEU