Eric Lively

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eric Lawrence Lively (* 31. Juli 1981 in Atlanta in Georgia) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Seine erste Begegnung mit dem Filmgeschäft hatte Lively 1983 im Alter von zwei Jahren in Natalie Woods letztem Film Projekt Brainstorm. Einen weiteren Gastauftritt hatte er im Alter von dreizehn Jahren in der Serie Full House. Nach Beendigung der High School studierte er in New York City Fotografie.

Ende der 1990er Jahre zog Lively nach Los Angeles und erhielt 1999 seine erste größere Rolle in der Teenager-Komödie American Pie. Seither war er in mehreren Fernsehserien wie The L Word und unter anderem in den Filmen Butterfly Effect 2 und Sex and Breakfast zu sehen. 2006 übernahm er eine Rolle in dem Horrorfilm The Breed.

Lively hat vier Geschwister, darunter die Schauspielerin Blake Lively.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]