Eric Staller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eric Staller (* 1947) ist ein US-amerikanischer Künstler und Erfinder.

Biografie[Bearbeiten]

Staller wuchs in New York auf und studierte Architektur an der University of Michigan. 1971 ließ er sich in New York City nieder und stellte dort seine Kunstwerke zunächst in Galerien und Museen aus, wodurch er Aufträge für größere Kunstprojekte im öffentlichen Raum in den Vereinigten Staaten und in Japan bekam. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen seine Lichtskulpturen und -installationen, darunter auch das „Lightmobile“ (1980), ein mit 1.659 computergesteuerten Glühbirnen verzierter VW Käfer, und „urban UFOs von 1985. 1994 zog er nach Amsterdam, wo er unter anderem das „ConferenceBike“ erfand. 2010 zog er nach San Francisco.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]