Eric Turner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles
Written in the Stars (mit Tinie Tempah)
  DE 83 xx.xx.2010 (4 Wo.)
  AT 75 xx.xx.2010 (1 Wo.)
  CH 47 xx.xx.2010 (24 Wo.)
  UK 1 xx.xx.2010 (30 Wo.)
  US 12 xx.xx.2010 (20 Wo.)
We Bring the Stars Out (mit Tinie Tempah und Labrinth)
  UK 40 xx.xx.2011 (1 Wo.)
Dancing in My Head (mit Avicii)
  UK 188 xx.xx.2012 (1 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Eric Turner (* 1. November 1977) ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter, der aktuell in Schweden lebt. Er ist der Lead-Singer der Band Street Fighting Man und außerdem Musiklehrer.

Persönliches[Bearbeiten]

Eric Turner wurde in Boston geboren und ging dort auf die Boston College High School. Er war Lehrer an der internationalen englischen Schule in Järfälla in Schweden und unterrichtete dort Mathematik. In Kanada studierte er Biochemie. Außerdem ist er ein hervorragender bildender Künstler.

Eric Turner hat einen Bruder, Nicholas Turner, welcher in Boston lebt. Seine Mutter unterrichtet Mode-Design an der Quincy High School.

Karriere[Bearbeiten]

Als Eric Turner gemeinsam mit seiner Band Street Fighting Man auf einem Event in Stockholm auftrat, wurde der dortige Tontechniker auf ihn aufmerksam und berichtete seinem Freund, dem schwedischen Musikproduzenten Eshraque "iSHi" Mughal, über Turner: "Ich mag die Lieder nicht wirklich, aber du musst diesen Kerl hören!". iSHI traf ihn und entschied direkt, dass Turner das gewisse Etwas habe, sodass er ihn wenige Wochen später bei seiner Produktionsfirma 2Stripes unter Vertrag nahm. Er sah Turner allerdings eher als Solo-Künstler und nicht als Teil einer Band. Turner zögerte zunächst, aber schloss sich allmählich dieser Idee an. Um Turner zu helfen, sich als Solo-Künstler zu etablieren, wurde entschieden, dass er die Hooklines von Liedern singen sollte, die mit bereits bekannten Künstlern aufgenommen werden. Das erste davon war "Written in the Stars" mit dem britischen Rapper Tinie Tempah. Im September 2010 veröffentlicht, erreichte der Song Platz 1 der Charts im Vereinigtem Königreich und in der Republik Irland, sowie Platz 12 in den USA. Neben seinen Aktivitäten als Songwriter und seinem Beruf als Mathematiklehrer in Järfälla erschien er außerdem in Liedern von Lupe Fiasco, Tinchy Stryder, Professor Green, Wretch 32, Kardinal Offishall und erneut Tinie Tempah. 2012 arbeitete er gemeinsam mit dem schwedischen DJ Avicii an dem House-Lied "Dancing in My Head".

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

Als Gastmusiker[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]