Erich Joham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erich Joham in seinem Salon

Erich Joham (* 17. Mai 1949 in Hadersdorf am Kamp, Niederösterreich) ist österreichischer Friseur und Kultfigaro, Aktionist und Erzähler in Wien.

Leben[Bearbeiten]

Joham machte seine Friseurlehre bei Adolf Ossig am Stephansplatz, wo er als Lehrling kaum Hand an Kunden legen durfte. Als angestellter Friseur des in den 80er Jahren bekannten Starfriseurs Werner Berndorfer in der Jasomirgottstraße nebst dem Wiener Stephansplatz und auch in einem Friseursalon in der Fürichgasse in Wien, entwickelte er seinen Stil, mit vielen persönlichen Kunden, und langer Verweildauer der Kunden im Salon. Seinerzeit, als ein guter Männerhaarschnitt eine Angelegenheit von 5 bis 10 Minuten war, eine krasse Umstellung und Anforderung an die Gelassenheit seines Publikums, wenn alles zusammen üblich Stunden dauerte. Sein Markenzeichen ist ein Mix aus Kommunikation und Nichtkommunikation, und ein guter Haarschnitt ist dabei.[1] Ein Friseur, privat, und als öffentliche Figur.[2] Ab 1988 selbständig tätig, mit dem Salon ER-ICH im Haus Zum gelben Adler in der Griechengasse[3] als Nachbar des Filmproduzenten Alexander Schukoff. Ein berühmtes Porträt Erich Joham mit Kämmen gestaltete der Kultfotograf Günter Parth.[4]

Am 4. September 2013 wurde Erich Joham im Wiener Rathaus vom Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny das Silberne Verdienstzeichen des Landes Wien überreicht.[5]

Zitate[Bearbeiten]

„Ich habe kein Email, aber Kunden.“

Erich Joham 27. Februar 2008

Theater[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Onlineauftritt Falter Christopher Wurmdobler: Schneiden kann ich auch, 13. März 2002.
  2. Onlineauftritt wienlive Fotos mit sogenannten Prominenten
  3. Onlineauftritt comandantina Andrea Maria Dusl: Hermann Nitsch beim Erich, Oktober 2001.
  4. Ro Gallery, abgerufen am 19. April 2014
  5. Offizielle Presseaussendung

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Erich Joham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien