Erick Dampier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Erick Dampier
Erick Dampier
Spielerinformationen
Voller Name Erick Travez Dampier
Geburtstag 14. Juli 1975
Geburtsort New Hebron, Vereinigte Staaten
Größe 211 cm
Position Center
College Mississippi State
NBA Draft 1996, 10. Pick, Indiana Pacers
Vereine als Aktiver
1996–1997 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indiana Pacers
1997–2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors
2004–2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
000 0 2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte Bobcats
2010–2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat
000 0 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks

Erick Dampier (* 14. Juli 1975 in New Hebron, Mississippi) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Dampier wurde in der 1996er Draft an Position zehn von den Indiana Pacers gezogen. Nach einer Saison, in der er 72 Spiele machte, wurde er im Austausch gegen Chris Mullin zu den Golden State Warriors getradet. Dort spielte er in den nächsten sieben Jahren meistens von Beginn an, schaffte jedoch nie den Einzug in die Playoffs. 2004 wechselte er als Free Agent zu den Dallas Mavericks, wo er im ersten Jahr 56 Spiele von Beginn an machte. In der zweiten Saison kämpfte er mit DeSagana Diop um einen Platz in der Startaufstellung und setzte sich am Ende durch. In seiner Karriere hat Dampier einen Schnitt von 7,9 Punkten und 7,5 Rebounds pro Spiel. 2006 schafften die Mavs es bis ins Finale, wo sie den Miami Heat 4:2 unterlagen. 2010 wurde er zu den Charlotte Bobcats getauscht. Da die Bobcats verhindern wollten die Luxussteuergrenze zu überschreiten, wurde Dampier, dessen Vertrag über 13 Millionen Dollar nicht voll garantiert war, entlassen. Wenige Wochen nach Saisonbeginn 2010/11 unterschrieb er einen Vertrag bei den Miami Heat, mit denen er nach 2006 zum zweiten Mal in seiner Karriere die Finals erreichte. Die Heat unterlagen den Mavericks mit 4:2. Dampiers Vertrag wurde nach der Saison nicht verlängert. Am 9. Februar unterzeichnete er einen 10-Tagesvertrag bei den Atlanta Hawks[1]. In seinem ersten Einsatz gegen die Orlando Magic holte er 2 Rebounds in knapp 2 Minuten Einsatzzeit.[2] Nach einem weiteren 10-Tagesvertrag wurde er für den Rest der Saison unter Vertrag genommen. [3] Momentan ist er ein vertragloser Free Agent.

Weblinks[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. nba.com - Hawks sign center Dampier to 10-day contract
  2. nba.com Box-Score ATL@ORL
  3. http://www.nba.com/2012/news/03/01/hawks-dampier.ap/index.html?ls=iref:nbahpt2