Erie (Colorado)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Wirtschaft,Industrie,Entwicklung,Bildung,...

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Erie
Boulder County Colorado Incorporated and Unincorporated areas Erie Highlighted.svg
Lage im Boulder County und in Colorado
Basisdaten
Gründung: 15. November 1885[1]
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Colorado
Countys:

Boulder County
Weld County

Koordinaten: 40° 3′ N, 105° 3′ W40.050277777778-105.051564Koordinaten: 40° 3′ N, 105° 3′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 18.135 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 740,2 Einwohner je km²
Fläche: 24,7 km² (ca. 10 mi²)
davon 24,5 km² (ca. 9 mi²) Land
Höhe: 1564 m
Postleitzahlen: 80154, 80516[2]
Vorwahl: +1 303, 720
FIPS:

08-24950

GNIS-ID: 0178731
Webpräsenz: www.erieco.gov
Bürgermeister: Andrew J. Moore

Erie ist eine Stadt, die überwiegend im Boulder County im US-Bundesstaat Colorado liegt, aber auch in das Weld County hineinreicht. Im Jahr 2010 hatte der Ort 18.135 Einwohner (eine Zunahme von 188 % gegenüber der Volkszählung von 2000)[3]. Die Fläche der Stadt beträgt 24,7 km². Die Stadt liegt an der Interstate 25 und ist so weniger als 45 Minuten vom internationalen Flughafen Denver entfernt. Es gibt im südlichen Stadtgebiet einen Regionalflughafen, den Erie Municipal Airport.

Geographie[Bearbeiten]

Eries geographische Koordinaten sind 40° 2′ N, 105° 3′ W40.040277777778-105.05777777778. Nach den Angaben des United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 24,7 km², wovon 24,5 km² auf Land und 0,2 km² (= 0,84 %) auf Gewässer entfallen.

Demographie[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt des United States Census 2000 bewohnten Erie 6291 Personen. Die Bevölkerungsdichte betrug 256,8 Personen pro km². Es gab 2282 Wohneinheiten, durchschnittlich 931,1 pro km². Die Bevölkerung Eries bestand zu 89,73 % aus Weißen, 0,43 % Schwarzen oder African American, 0,65 % Native American, 2,73 % Asian, 0,03 % Pacific Islander, 4,07 % gaben an, anderen Rassen anzugehören und 2,35 % nannten zwei oder mehr Rassen. 11,00 % der Bevölkerung erklärten, Hispanos oder Latinos jeglicher Rasse zu sein.

Die Bewohner Eries verteilten sich auf 2199 Haushalte, von denen in 45,0 % Kinder unter 18 Jahren lebten. 70,7 % der Haushalte stellten Verheiratete, 5,3 % hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 20,7 % bildeten keine Familien. 13,6 % der Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und in 1,6 % aller Haushalte lebte jemand im Alter von 65 Jahren oder mehr alleine. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,86 und die durchschnittliche Familiengröße 3,18 Personen.

Die Bevölkerung verteilte sich auf 30,3 % Minderjährige, 5,1 % 18–24-Jährige, 43,8 % 25–44-Jährige, 17,3 % 45–64-Jährige und 3,5 % im Alter von 65 Jahren oder mehr. Das Durchschnittsalter betrug 32 Jahre. Auf jeweils 100 Frauen entfielen 101,5 Männer. Bei den über 18-Jährigen entfielen auf 100 Frauen 101,2 Männer.

Das mittlere Haushaltseinkommen in Erie betrug 77.114 US-Dollar und das mittlere Familieneinkommen erreichte die Höhe von 79.892 US-Dollar. Das Durchschnittseinkommen der Männer betrug 52.112 US-Dollar, gegenüber 37.271 US-Dollar bei den Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen belief sich auf 30.625 US-Dollar. 2,1 % der Bevölkerung und 1,1 % der Familien hatten ein Einkommen unterhalb der Armutsgrenze, davon waren 2,6 % der Minderjährigen und 0,0 % der Altersgruppe 65 Jahre und mehr betroffen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Colorado Municipal Incorporations (Englisch) State of Colorado, Department of Personnel & Administration, Colorado State Archives. 1. Dezember 2004. Abgerufen am 15. Februar 2009.
  2. ZIP Code Lookup (Englisch) United States Postal Service. Abgerufen am 15. Februar 2009.
  3. http://quickfacts.census.gov/qfd/states/08/0824950.html, gefunden am 6. April 2012

Weblinks[Bearbeiten]