Erie (Pennsylvania)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erie
Spitzname: The Flagship City, The Gem City, The Bay City
Eriesky2.jpg
Siegel von Erie
Siegel
Flagge von Erie
Flagge
Lage in Pennsylvania
Erie (Pennsylvania)
Erie
Erie
Basisdaten
Gründung: 18. April 1795
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Pennsylvania
County:

Erie County

Koordinaten: 42° 7′ N, 80° 5′ W42.114166666667-80.075833333333199Koordinaten: 42° 7′ N, 80° 5′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
101.786 (Stand: 2010)
280.843 (Stand: 2001)
Bevölkerungsdichte: 1.785,7 Einwohner je km²
Fläche: 73,0 km² (ca. 28 mi²)
davon 57,0 km² (ca. 22 mi²) Land
Höhe: 199 m
Postleitzahlen: 16501-16512, 16514, 16515, 16522, 16530-16534, 16538, 16541, 16544, 16546, 16550, 16553, 16554, 16563, 16565
Vorwahl: +1 814
FIPS:

42-24000

GNIS-ID: 1174305
Webpräsenz: www.erie.pa.us
Bürgermeister: Joseph E. Sinnott
ErieCtyCourthouse EriePA.JPG
Erie County Courthouse

Erie [ˈɪəri] ist eine Stadt im Nordwesten des US-Bundesstaats Pennsylvania mit 101.786 Einwohnern (Stand: 2010). Die Stadt liegt am Eriesee und ist County Seat von Erie County.

Erie ist nach Philadelphia, Pittsburgh und Allentown die viertgrößte Stadt Pennsylvanias.

Der Ort ist Heimatstadt der Niagara, einer Brigg, die 1813 in der „Schlacht auf dem Eriesee“ von Oliver Hazard Perry kommandiert wurde. Heutzutage ist die Niagara das offizielle Flaggschiff des Staates Pennsylvania. Weil Erie die Heimatstadt des Schiffes ist, wird die Stadt auch „The Flagship City“ genannt.

Das mittlere Haushaltseinkommen liegt in Erie bei 31.196 US-Dollar, was unterhalb des US-Durchschnitts von 48.451 USD liegt.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Erstmals siedelten sich Franzosen in der Gegend von Erie an. Sie bauten das Fort Presque Isle im Jahr 1753. Es diente als Verteidigungsposten gegen die Engländer.

Die Stadt Erie war Teil des Erie-Dreiecks, das von den Staaten Connecticut, Massachusetts, New York und Pennsylvania beansprucht wurde. 1792 wurde das Gebiet der Stadt offiziell Teil Pennsylvanias. Die Stadt wurde allerdings erst im Jahre 1795 gegründet.

Seit 1853 ist die Stadt der Sitz des römisch-katholischen Bistums Erie.

2007 erhielt die Stadt von einem Spender, der anonym bleiben wollte, 100 Millionen US-Dollar als Spende mit dem Auftrag, das Geld an die Hilfsorganisationen der Stadt zu verteilen.[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Erie hat vier Partnerstädte[2]:

Stadt Land seit
Dungarvan IrlandIrland Irland 2007
Lublin PolenPolen Polen 1999
Mérida MexikoMexiko Mexiko 1973
Zibo China VolksrepublikChina Volksrepublik China 1985

Sport[Bearbeiten]

Colleges und Universitäten[Bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten]

Erie, Pennsylvania
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
56
 
0
-8
 
 
58
 
1
-8
 
 
76
 
6
-2
 
 
82
 
13
3
 
 
87
 
19
9
 
 
104
 
24
14
 
 
87
 
27
17
 
 
103
 
26
17
 
 
112
 
22
13
 
 
96
 
16
8
 
 
102
 
10
3
 
 
91
 
3
-4
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Erie, Pennsylvania
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 0,3 0,9 6,4 12,5 18,8 24,1 26,6 25,8 22,3 16,1 9,7 3,2 Ø 14
Min. Temperatur (°C) −7,7 −7,8 −2,2 3,2 8,8 14,2 17,0 16,6 13,3 7,6 2,8 −3,8 Ø 5,2
Niederschlag (mm) 56,4 57,9 76,2 82,3 87,4 103,9 87,1 103,1 111,5 95,8 102,1 91,2 Σ 1.054,9
Regentage (d) 12,0 10,0 11,3 10,5 9,5 9,2 7,1 8,6 9,8 11,0 13,0 14,1 Σ 126,1
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
0,3
−7,7
0,9
−7,8
6,4
−2,2
12,5
3,2
18,8
8,8
24,1
14,2
26,6
17,0
25,8
16,6
22,3
13,3
16,1
7,6
9,7
2,8
3,2
−3,8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
56,4
57,9
76,2
82,3
87,4
103,9
87,1
103,1
111,5
95,8
102,1
91,2
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b n-tv, Bürger weinen vor Freude - Unbekannter spendet 100 Mio., 13. Nov. 2007
  2. Erie’s foreign sister cities. Abgerufen am 18. November 2014.