Erie Panthers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erie Panthers
Gründung 1988
Auflösung 1996
Geschichte Erie Panthers
1988–1996
Baton Rouge Kingfish
1996–2003
Victoria Salmon Kings
2004–2011
Stadion Louis J. Tullio Arena
Standort Erie, Pennsylvania
Teamfarben schwarz, grau, weiß
Liga East Coast Hockey League
Kelly Cups keine

Die Erie Panthers waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Erie, Pennsylvania. Das Team spielte von 1988 bis 1996 in der East Coast Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Erie Panthers wurde 1988 als Franchise der East Coast Hockey League gegründet, in der sie eines von insgesamt fünf Gründungsmitgliedern waren. Die Mannschaft ersetzte die Erie Golden Blades, die von 1982 bis 1987 in der Atlantic Coast Hockey League gespielt hatten. In ihren ersten beiden Spielzeiten beendete die Mannschaft die reguläre Saison jeweils auf dem ersten Platz der ECHL, als diese noch nicht in Divisions aufgeteilt war. In den Playoffs um den Kelly Cup kamen sie allerdings über die zweite Runde nicht hinaus. Nachdem sie in den ersten fünf Jahren ihres Bestehens stets die Playoffs erreicht hatten, verpassten sie diese nach ihrer Einteilung in die North Division drei Mal in Folge. Daraufhin wurde das Franchise von seinen Besitzern nach Baton Rouge, Louisiana, umgesiedelt, wo es in der Folgezeit unter dem Namen Baton Rouge Kingfish am Spielbetrieb der ECHL teilnahm.

Die Lücke, die die Umsiedlung der Panthers in der Stadt hinterließ wurde 1996 von den Erie Otters gefüllt, die seither in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League antreten.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1988/89 60 37 20 3 77 327 256 1., ECHL Niederlage in der ersten Runde
1989/90 60 38 16 6 82 357 251 1., ECHL Niederlage in der zweiten Runde
1990/91 64 31 30 3 65 302 302 3., East Niederlage in der ersten Runde
1991/92 64 33 27 4 70 284 309 5., West Niederlage in der ersten Runde
1992/93 64 35 25 4 74 305 307 4., West Niederlage in der zweiten Runde
1993/94 68 27 36 5 59 264 334 6., North nicht qualifiziert
1994/95 68 18 46 4 40 256 356 6., North nicht qualifiziert
1995/96 70 25 40 5 55 227 293 6., North nicht qualifiziert

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 175 KanadaKanada Peter Buckeridge
Tore: 115 KanadaKanada Peter Buckeridge
Assists: 160 KanadaKanada Peter Buckeridge
Punkte: 275 KanadaKanada Peter Buckeridge
Strafminuten: 845 KanadaKanada Grant Ottenbreit

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]