Erik Per Sullivan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erik Per Sullivan (* 12. Juli 1991 in Worcester, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Erik Per Sullivan wuchs als Einzelkind mit seinen Eltern in Milford, Massachusetts auf. Seine Mutter stammt aus Schweden, Sullivan selbst spricht fließend Schwedisch. Im Alter von sieben Jahren erwarb er die erste Stufe des schwarzen Gürtel in Tae Kwon Do.[1]

Seit 2010 studiert er an der University of Southern California in Los Angeles, zuvor machte er an der Phillips Exeter Academy in Exeter, New Hampshire seinen Schulabschluss.

Karriere[Bearbeiten]

Nach kleinen Rollen in Armageddon – Das jüngste Gericht und Gottes Werk und Teufels Beitrag wurde Sullivan als Malcolms jüngerer Bruder Dewey in der Sitcom Malcolm mittendrin bekannt.

Sullivan lieh im Film Findet Nemo dem Seepferd Sheldon seine Stimme und spielte den Sohn von Richard Gere und Diane Lane im Beziehungsdrama Untreu (2002).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.wvah.com/programs/malcolminthemiddle/erikpersullivan.shtml WVAH