Erligang-Kultur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prähistorische Kulturen China
Paläolithikum
Xihoudu-Kultur 1270000 BP
Ordos-Kultur 50000–35000 BP
Xiachuan-Kultur 24000–16000 BP
Xiaonanhai-Kultur 22650–21650 BP
Tongliang-Kultur 24450 ± 850 BP
Maomaodong-Kultur 14600±1200 BP
Fulin-Kultur
Kehe-Kultur
Dingsishan-Kultur
Gezidong-Kultur
Miahoushan-Kultur
Donggutuo-Kultur
Xiaochangliang-Kultur
Shilongtou-Kultur
Shuicheng-Kultur
Shuidonggou-Kultur
Yanbulaq-Kultur
Mittelsteinzeit
Jungsteinzeit
Shangshan-Kultur 11000–9000 cal BP
Zaoshi-Kultur der unteren Schicht 7500–7000 v. Chr.
Pengtoushan-Kultur 7500–6100 v. Chr.
Gaomiao-Kultur 7400–7100 v. Chr.
Zhaobaogou-Kultur 7000–6400 v. Chr.
Hemudu-Kultur 7000–4500 v. Chr./ 5000–3300 v. Chr.
Houli-Kultur 6250–5850 v. Chr.
Xinglongwa-Kultur 6200–5400 v. Chr.
Laoguantai-Kultur auch Dadiwan-I-Kultur 6000–5000 v. Chr./ 6000–3000 v. Chr.
Dadiwan-Kultur 5800–3000 v. Chr.
Chengbeixi-Kultur 5800–4700 v. Chr.
Peiligang-Kultur 5600–4900 v. Chr.
Xinle-Kultur 5500–4800 v. Chr.
Cishan-Kultur 5400–5100 v. Chr.
Beixin-Kultur 5400–4400 v. Chr.
Qingliangang-Kultur 5400–4400 v. Chr.
Tangjiagang-Kultur 5050–4450 v. Chr.
Baiyangcun-Kultur 5000–3700 v. Chr.
Yangshao-Kultur auch Miaodigou-I-Kultur 5000–2000 v. Chr.
Yingpanshan-Kultur 5000-... v. Chr.
Caiyuan-Kultur 4800–3900 v. Chr.
Majiabang-Kultur 4750–3700 v. Chr.
Hongshan-Kultur 4700–2900 v. Chr.
Daxi-Kultur 4400–3300 v. Chr.
Dawenkou-Kultur 4100–2600 v. Chr.
Beiyinyangying-Kultur 4000–3000 v. Chr.
Songze-Kultur 3900–3200 v. Chr.
Miaozigou-Kultur 3500–3000 v. Chr.
Liangzhu-Kultur 3400–2000 v. Chr.
Longshan-Kultur auch Miaodigou-II-Kultur 3200–1850 v. Chr.
Shanbei-Kultur 3050–2550 v. Chr.
Majiayao-Kultur 3000–2000 v. Chr.
Xiaoheyan-Kultur 3000–2000 v. Chr.
Tanshishan-Kultur 3000–2000 v. Chr.
Shixia-Kultur 2900–2700 v. Chr.
Qujialing-Kultur 2750–2650 v. Chr.
Shijiahe-Kultur 2600–2000 v. Chr.
Banshan-Machang-Kultur 2500–2000 v. Chr.
Baodun-Kultur 2500–1700 v. Chr.
Keshengzhuang-II-Kultur 2300–2000 v. Chr.
Zhukaigou-Kultur ...–1500 v. Chr.
Qijia-Kultur 2000-... v. Chr.
Qugong-Kultur v. Chr.
Shangzhai-Kultur v. Chr.
Xinkailiu-Kultur v. Chr.
Youziling-Kultur v. Chr.
Kuahuqiao-Kultur v. Chr.
Kupfersteinzeit
Bronzezeit
Erlitou-Kultur 2000–1500 v. Chr.
Yueshi-Kultur 1900–1600v. Chr.
Erligang-Kultur 1600–1400 v. Chr.
Siwa-Kultur 1400–1100 v. Chr.
Nuomuhong-Kultur 1350–950 v. Chr.
Shajing-Kultur 1300–789 v. Chr.
Xindian-Kultur 1000-... v. Chr.
Kayue-Kultur 900–600 v. Chr.
Tangwang-Kultur v. Chr.
Ba-Shu-Kultur v. Chr.
Hanshu-Kultur v. Chr.
Hushu-Kultur v. Chr.
Xituanshan-Kultur v. Chr.
Eisenzeit

Die Erligang-Kultur (二里岡文化) (1600 – 1400 v. Chr.) ist eine archäologische Kultur der Bronzezeit in China. Der namensgebende Fundort Erligang, außerhalb von Zhengzhou, Henan, wurde 1951 entdeckt.

Viele chinesische Archäologen glauben, dass Zhengzhou ein Zentrum der frühen Shang gewesen ist, das der Erligang-Kultur in einer frühen Phase der Shang Dynastie entspricht. Die meisten westlichen Gelehrten stehen dieser Sicht, wegen der späteren, unähnlichen Anyang-Siedlungen, jedoch zurückhaltend gegenüber. Außerdem wurden keine schriftlichen Aufzeichnungen in Erligang gefunden, die die archäologischen Funde mit der offiziellen Geschichte verbinden.

Die Stadt war von einer großen Mauer mit einem Umfang von fast 7 km umgeben. Große Werkstätten waren außerhalb dieser Mauer angesiedelt, so z. B. eine „Knochen-Werkstatt“, eine Töpferei und zwei Gießereien für Bronzegefäße. Die heutige Stadt ist auf den Überresten der alten errichtet, wodurch archäologische Untersuchungen sehr erschwert werden. Deshalb stammen die meisten Informationen über die Erligang-Kultur von Untersuchungen anderer Erligang-Fundplätze.

Das Zentrum der Erligang-Kultur liegt im Tal des Gelben Flusses. Sie war die erste archäologische Kultur in China, die einen umfassenden Gebrauch von Bronzegefäß-Gussteilen zeigt. In den frühen Jahren expandierte die Kultur plötzlich sehr schnell und erreichte den Jangtsekiang, was der große Fundplatz bei Panlongcheng in Hubei beweist. Die Expansion ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die Rohstoffe zur Bronzeherstellung in der Umgebung von Zhengzhou abnahmen und der Zugang zu Ressourcen in entfernteren Gebieten sichergestellt werden musste. Dadurch sank zunehmend der Einfluss der Erligang-Kultur, den sie in ihrer frühen Phase ausübte.

In der Erligang-Kultur zeigen sich zudem starke Einflüsse der Erlitou-Kultur, deren Entwicklungen in der Bronzetechnik und im Stil sich bei den Erligang wiederfinden. Der Stil der Bronzegefäße wurde bei den Erligang jedoch viel einheitlicher und auch der Gebrauch dieser Gefäße war weiterverbreitet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Loewe, Edward L. Shaughnessy (Hrsg.): The Cambridge History of ancient China. From the Origins of Civilization to 221 B.C. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 1999, ISBN 0-521-47030-7.
  • Li Liu: „The Products of Minds as Well as of Hands“. Production of Prestige Goods in the Neolithic and Early State Periods of China. In: Asian Perspectives. The Journal of Archaeology for Asia and the Pacific. Bd. 42, Nr. 1, 2003, ISSN 0066-8435, S. 1–40, doi:10.1353/asi.2003.0025 .