Ermanno Capelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ermanno Capelli Straßenradsport
Ermanno Capelli bei der Tour Down Under 2009
Ermanno Capelli bei der Tour Down Under 2009
zur Person
Geburtsdatum 9. Mai 1985
Nation ItalienItalien Italien
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Team(s)
2008
2009–2010
2011
Saunier Duval-Scott
Fuji / Footon-Servetto
Team Vorarlberg
Wichtigste Erfolge

1. Platz Coppa San Geo 2007

Infobox zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2012

Ermanno Capelli (* 9. Mai 1985 in Ponte San Pietro) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

In der Saison 2006 konnte Ermanno Capelli die beiden Eintagesrennen Trofeo Banca Popolare Piva (U23) und den Grand Prix Palio del Recioto für sich entscheiden. Außerdem belegte er bei der italienischen Meisterschaft in Julisch Venetien den dritten Platz im Zeitfahren der U23-Klasse. Bei der Straßen-Radweltmeisterschaft in Salzburg startete er im U23-Straßenrennen und schaffte es auf den 60. Rang. 2007 wurde er bei der Coppa San Geo Zweiter hinter dem Kroaten Hrvoje Miholjevic.
Im Jahr 2008 bestritt Capelli als Neoprofi für sein Team Saunier Duval-Scott mit dem Giro d'Italia seine erste große Rundfahrt. Er beendete diese jedoch auf der 15. Etappe vorzeitig.

Teams[Bearbeiten]

Palmarès[Bearbeiten]

2006
2007
2009

Weblinks[Bearbeiten]