Ernest Leonard Johnson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entdeckte Asteroiden: 18
(1568) Aisleen 21. August 1946
(1580) Betulia 22. März 1950
(1585) Union 7. September 1947
(1607) Mavis 3. September 1950
(1609) Brenda 10. Juli 1951
(1618) Dawn 5. Juli 1948
(1623) Vivian 9. August 1948
(1731) Smuts 9. August 1948
(1760) Sandra 10. April 1950
(1819) Laputa 9. August 1948
(1885) Herero 9. August 1948
(1922) Zulu 25. April 1949
(2546) Libitina 23. März 1950
(2651) Karen 28. August 1949
(2718) Handley 30. Juli 1948
(2829) Bobhope 9. August 1948
(3184) Raab 22. August 1949
(5038) Overbeek 31. März 1948

Ernest Leonard Johnson († ca. 1977) war ein südafrikanischer Astronom.

Johnson war am Union-Observatorium tätig und ging dort 1956 in den Ruhestand. Er entdeckte vier Kometen, darunter den nach ihm benannten periodischen Kometen 48P/Johnson[1], sowie die Kometen C/1935 A1[2], C/1948 R1[3], C/1949 K1[4].

Johnson entdeckte ferner 18 Asteroiden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 48P/Johnson. Abgerufen am 15. Februar 2012 (englisch).
  2. Report of the Comet Medal Committee. Abgerufen am 15. Februar 2012 (englisch).
  3. Report of the Comet Medal Committee. Abgerufen am 15. Februar 2012 (englisch).
  4. Report of the Comet Medal Committee. Abgerufen am 15. Februar 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]