Erwin Kehlhoffner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwin Kehlhoffner (* 6. Dezember 1983 in Strasbourg) ist ein französischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Erwin Kehlhoffner nahm 2008 im Herreneinzel an Olympia teil. Er verlor dabei in Runde drei und wurde somit 9. in der Endabrechnung. In Frankreich gewann er nach neun Nachwuchstiteln 2005 seinen ersten bei den Erwachsenen. International gewann er 2008 überraschend Bronze bei der Europameisterschaft im Herrendoppel mit Svetoslav Stoyanov.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1995/1996 Französische Nachwuchsmeisterschaft (Benjamins) Herreneinzel 1 Erwin Kehlhoffner
1997/1998 Französische Nachwuchsmeisterschaft (Minimes) Herrendoppel 1 Erwin Kehlhoffner / Thomas Quéré
1999/2000 Französische Nachwuchsmeisterschaft (Cadets) Herreneinzel 1 Erwin Kehlhoffner
1999/2000 Französische Nachwuchsmeisterschaft (Cadets) Herrendoppel 1 Erwin Kehlhoffner / Julien Tchoryk
1999/2000 Französische Juniorenmeisterschaft Mixed 1 Erwin Kehlhoffner / Audrey Petit
2000/2001 Französische Juniorenmeisterschaft Herrendoppel 1 Erwin Kehlhoffner / Maxime Siegle
2000/2001 Französische Juniorenmeisterschaft Mixed 1 Erwin Kehlhoffner / Aurélie Bréard
2001/2002 Französische Juniorenmeisterschaft Mixed 1 Erwin Kehlhoffner / Aurélie Bréard
2001/2002 Französische Juniorenmeisterschaft Herrendoppel 1 Erwin Kehlhoffner / Thomas Quéré
2001/2002 Französische Juniorenmeisterschaft Herreneinzel 1 Erwin Kehlhoffner
2004/2005 Französische Meisterschaft Herrendoppel 1 Erwin Kehlhoffner / Thomas Quéré
2005/2006 Französische Meisterschaft Herrendoppel 1 Erwin Kehlhoffner / Thomas Quéré
2007 Victorian International Herrendoppel 3 Erwin Kehlhoffner / Brice Leverdez
2007 Victorian International Herreneinzel 3 Erwin Kehlhoffner
2007 North Shore City International Herreneinzel 1 Erwin Kehlhoffner
2007/2008 Französische Meisterschaft Herrendoppel 1 Svetoslav Stoyanov / Erwin Kehlhoffner
2008 Europameisterschaft Herrendoppel 3 Erwin Kehlhoffner / Svetoslav Stoyanov
2008 Olympia Herreneinzel 9 Erwin Kehlhoffner
2009/2010 Französische Meisterschaft Herrendoppel 1 Svetoslav Stoyanov / Erwin Kehlhoffner

Referenzen[Bearbeiten]