Erwin Schastok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwin Schastok ist ein deutscher Hörspiel- und Synchronsprecher.

Bekannt wurde er durch die Rolle des von Helmut Berger gespielten Peter de Vilbis in der erfolgreichen US-Serie Der Denver-Clan und die des Wade Duck in der Zeichentrick-Reihe Garfield und seine Freunde. Des Weiteren war er in Serien wie Bonanza oder Captain Future zu hören. Als Funkzentralstimme konnte man ihn in Die schwarze Mamba hören. Eine große Rolle hatte er als "Prinz von Wales" in der Hörspiel-Co-Produktion Der flüsternde Berg von RIAS und Deutschlandradio nach dem Buch von Joan Aiken. Beim RIAS war er als Co-Moderator tätig. [1]

Er hatte auch eine Sprechrolle als Lehrer Schuhmann in Bibi Blocksberg. Herr Schastok spielte in Euch darf ich's wohl gestehen (1981).

Tonproduktionen[Bearbeiten]

  • Die Nibelungen (Hörspielfassung von Kiosk), als Journalist (Folgen 3, 5, 6 & 8)
  • Benjamin Blümchen Benjamin auf Kreuzfahrt (Folge 25), als Steward
  • Benjamin Blümchen Otto ist krank (Folge 61), als Arzt
  • Bibi Blocksberg, als Lehrer Schumann, (Folgen 9, 10, 11 & 15)
  • Jan Tenner, der Superheld (Folge 2) als Bill
  • Jan Tenner, der Superheld (Folge 3) als Schiri
  • Jan Tenner, der Superheld (Folge 13) als Kugelgeist
  • Der flüsternde Berg (Hörspielbearbeitung RIAS/Deutschlandradio nach Joan Aiken 1983), als Prinz von Wales
  • Das Wunder von Narnia (RIAS-Hörspielproduktion 1986), als Tumnus
  • Gullivers Reisen (Hörspiel beim Audio-Verlag 2007) Sprecher mit Friedhelm Ptok und Buddy Elias
  • Willy Brandt (Biografie von Carola Stern) Sprecher mit Ulrich Noethen
  • Potsdam und Berliner Umland (Autor: Mario Scalla; Regie: Burkhard Schmid) laut KOBV-Suche

Hörspiele laut Hördat, die Hörspieldatenbank (Auswahl) :

  • Peter Kien nicht vergessen (RIAS-Hörspiel SFB/SDR/NDR/BR 1993)
  • Ein Geschäft mit Träumen (DLF 1975)
  • Flushing Meadow (DLR/SR 1997)
  • Prinzessin Pfiffigunde (WDR 1996)
  • Das Zeichen der Drei oder Ein weiteres Radrennen bergan oder Vergeßt Baudrillard (SFB-ORB 1997)
  • Backbord ein Kolibri RB/EIG 1996
  • Die Bibelschmugglertheorie (RB/SFB 1994)
  • Die Bakunin-Kassette (WDR/SR 1977)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.radiotreff.de/rias2/p/f_funkhaus_innen_13.jpg&imgrefurl=http://www.radiotreff.de/rias2/rias2_sehen_funkhaus_innen.htm&h=239&w=325&tbnid=yXJ-8UF5u3ZMjM:&zoom=1&tbnh=94&tbnw=128&usg=__71L4Y5Njo5HPOvF7fontD0SKfps=&docid=mi9nYc3bsqmDPM&sa=X&ei=deWBU-OGLaaj4gS6lYHwBA&ved=0CEcQ9QEwBQ&dur=1988