Erzbistum Porto Velho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzbistum Porto Velho
Basisdaten
Staat Brasilien
Diözesanbischof Esmeraldo Barreto de Farias IdP
Emeritierter Diözesanbischof Moacyr Grechi OSM
José Martins da Silva SDN
Generalvikar Emílio La Noce
Fläche 84.696 km²
Pfarreien 28 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 664.958 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 598.000 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 89,9 %
Diözesanpriester 7 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 22 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 1 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 20.621
Ordensbrüder 65 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 63 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Portugiesisch
Kathedrale Catedral Metropolitana Sagrado Coração de Jesus
Suffraganbistümer Bistum Guajará-Mirim
Bistum Humaitá
Bistum Ji-Paraná
Territorialprälatur Lábrea

Das Erzbistum Porto Velho (lat.: Archidioecesis Portus Veteris) ist eine in Brasilien gelegene römisch-katholische Erzdiözese mit Sitz in Porto Velho im Bundesstaat Rondônia.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Erzbistum Porto Velho wurde am 1. Mai 1925 durch Papst Pius XI. aus Gebietsabtretungen der Bistümer Amazonas und São Luíz de Cáceres als Territorialprälatur Porto Velho errichtet und dem Erzbistum Belém do Pará als Suffragan unterstellt. Am 1. März 1929 gab die Territorialprälatur Porto Velho Teile ihres Territoriums zur Gründung der Territorialprälatur Guajará-Mirim ab. Die Territorialprälatur Porto Velho wurde am 16. Februar 1952 dem Erzbistum Manaus als Suffragan unterstellt. Am 26. Juni 1961 gab die Territorialprälatur Porto Velho Teile ihres Territoriums zur Gründung des Territorialprälatur Humaitá ab. Eine weitere Gebietsabtretung erfolgte am 3. Januar 1978 zur Gründung der Territorialprälatur Vila Rondônia.

Am 16. Oktober 1979 wurde die Territorialprälatur Porto Velho durch Papst Johannes Paul II. mit der Päpstlichen Bulle Cum praelaturae zum Bistum erhoben. Das Bistum Porto Velho wurde am 4. Oktober 1982 zum Erzbistum erhoben.

Ordinarien[Bearbeiten]

Prälaten von Porto Velho[Bearbeiten]

Bischöfe von Porto Velho[Bearbeiten]

  • João Batista Costa SDB, 1979–1982

Erzbischöfe von Porto Velho[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]