Erzenhausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte fehlt

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Erzenhausen
Erzenhausen
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Erzenhausen hervorgehoben
49.57.6166666666667247Koordinaten: 49° 30′ N, 7° 37′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Kaiserslautern
Verbandsgemeinde: Weilerbach
Höhe: 247 m ü. NHN
Fläche: 5,63 km²
Einwohner: 742 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 132 Einwohner je km²
Postleitzahl: 67685
Vorwahl: 06374
Kfz-Kennzeichen: KL
Gemeindeschlüssel: 07 3 35 005
Adresse der Verbandsverwaltung: Rummelstraße 15
67685 Weilerbach
Ortsbürgermeister: Klaus Urschel (FWG)
Lage der Ortsgemeinde Erzenhausen im Landkreis Kaiserslautern
Karte

Erzenhausen ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Weilerbach an.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Erzenhausen liegt 13 km nordwestlich von Kaiserslautern.

Politik[Bearbeiten]

Gemeinderat[Bearbeiten]

Der Gemeinderat in Erzenhausen besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 7. Juni 2009 gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzenden.

Sitzverteilung im gewählten Gemeinderat:[2]

  SPD WGW FWG Gesamt
2009 2 5 5 12 Sitze
2004 4 5 3 12 Sitze

Wappen[Bearbeiten]

Blasonierung: „Von Schwarz und Gold geteilt, oben ein silberner Bergwerkshammer, mit einem silbernen Schlägel schräggekreuzt, unten eine blaue Pflugschar, beseitet von je einem dreiblättrigen grünen Kleeblatt mit Stängel“.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Jedes letzte Wochenende im Juni findet regelmäßig das Dorffest statt.
  • Ende August findet regelmäßig die Kerwe in der Gemeinde statt.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Der Öffentliche Nahverkehr ist in den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) integriert.

Die Gemeinde ist durch die A 6 (Anschlussstelle: Kaiserslautern-West) an das Autobahnnetz angebunden.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt – Gemeinden in Deutschland mit Bevölkerung am 31.12.2012 (XLS-Datei; 4,0 MB) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu)
  2. Kommunalwahl Rheinland-Pfalz 2009, Gemeinderat

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Erzenhausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien