Es Semara (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es Semara ist eine Provinz der von Marokko annektierten und verwalteten Westsahara. Sie gehört zur Region Guelmim-Es Semara und liegt im Nordosten von Westsahara. Sie grenzt im Norden an Marokko, im Nordosten an Algerien und im Osten und Süden an Mauretanien. Die Provinz hat 60.426 Einwohner (2004).

Orte[Bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
(2. Sep. 1994)
Einwohner
(2. Sep. 2004)
Es Semara 28.728 40.347
Haouza 2.940 8.769
C.R. Tifariti 2.666 3.092
Jediriya 2.195 2.000
Amgala 1.960 4.398
Sidi Ahmed Laâroussi 1.215 1.820