Escape from Alcatraz Triathlon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das frühere Hochsicherheitsgefängnis Alcatraz in der Bucht von San Francisco
Nicky Samuels aus Neuseeland – die Siegerin von 2011

Der Escape from Alcatraz Triathlon (übersetzt: Flucht-von-Alcatraz-Triathlon) ist eine jährlich im Sommer stattfindende Triathlon-Sportveranstaltung in und um die Bucht von San Francisco in den USA.

Organisation[Bearbeiten]

Dieser Bewerb wird seit 1981 jährlich ausgetragen. In den beiden ersten Jahren war die Veranstaltung den Club-Mitgliedern vorbehalten und 1983 wurde der erste öffentliche Bewerb veranstaltet. Die Distanzen in diesem Triathlonwettkampf gehen heute über

  • 2,4 km Schwimmen
  • 29 km Radfahren und
  • 12,8 km Laufen.[1]

Gestartet wird auf der der früheren Gefängnisinsel Alcatraz, von wo ans Ufer von San Francisco geschwommen wird. Wurde früher direkt auf der Insel gestartet, so erfolgt der Start für die Schwimmer heute von einer nahe der Insel vor Anker liegenden Autofähre. Eine besondere Herausforderung stellen hier die Meeresströmung in der Bucht sowie die kalten Wassertemperatur dar, welche selten die Marke von 15 °C überschreitet. 2009 waren etwa 1.700 Athleten am Start. 2010 wurde das Rennen bereits das 30. Mal ausgetragen.[2]

Den Streckenrekord hält der Brite Simon Lessing mit seiner Siegerzeit aus 2004 in 01:54:41 Stunden. Die Australierin Michellie Jones konnte diesen Wettbewerb schon acht Mal für sich entscheiden und sie hält mit ihrer Siegerzeit aus 2004 auch die Bestzeit bei den Frauen in 02:08:54 Stunden. Das Rennen wird heute veranstaltet von der International Management Group (IMG).

Das letzte Rennen wurde hier am 3. März 2013 ausgetragen.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Männer
Datum/Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
01. Juni 2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts NeuseelandNeuseeland Bevan Docherty NeuseelandNeuseeland Josh Amberger
03. Mär. 2013 SpanienSpanien Javier Gómez NeuseelandNeuseeland Graham O'Grady AustralienAustralien Jesse Thomas
10. Juni 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts AustralienAustralien Courtney Atkinson NeuseelandNeuseeland Bevan Docherty
2011-06-05 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts NeuseelandNeuseeland Bevan Docherty Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Matt Chrabot
2010-05-02 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hunter Kemper NeuseelandNeuseeland Bevan Docherty Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts
2009-06-14 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Thompson NeuseelandNeuseeland Graham O'Grady
2008-06-01 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts NeuseelandNeuseeland Graham O'Grady AustralienAustralien Craig Alexander
2007-06-03 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts NeuseelandNeuseeland Bevan Docherty AustralienAustralien Greg Bennett
2006-06-04 NeuseelandNeuseeland Matthew Reed Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts KanadaKanada Simon Whitfield
2005-06-12 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hunter Kemper NeuseelandNeuseeland Hamish Carter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts
2004-06-06 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simon Lessing AustralienAustralien Chris McCormack NeuseelandNeuseeland Matthew Reed
2003-06-08 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simon Lessing
2002 AustralienAustralien Chris McCormack
2001 AustralienAustralien Chris McCormack
2000 AustralienAustralien Chris McCormack
1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wes Hobson
1998 AustralienAustralien Chris McCormack
1997 AustralienAustralien Greg Welch
1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Pigg
1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simon Lessing
1994
1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Pigg
1992 AustralienAustralien Greg Welch
1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Pigg
1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Pigg
1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Tinley
1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Lewandowski
1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Lewandowski
1983 Charlie Graves
1982 Dave Horning
1981 Dave Horning
Frauen
Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sarah Haskins-Kortuem AustralienAustralien Mirinda Carfrae DeutschlandDeutschland Ricarda Lisk
2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sarah Groff DeutschlandDeutschland Ricarda Lisk
2012 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leanda Cave AustralienAustralien Annabel Luxford Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jenna Parker
2011 NeuseelandNeuseeland Nicky Samuels Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leanda Cave Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Becky Lavelle
2010 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leanda Cave Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jenna Shoemaker Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Beth Ellis
2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Beth Ellis Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leanda Cave Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Becky Lavelle
2008 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leanda Cave Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Becky Lavelle AustralienAustralien Mirinda Carfrae
2007 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leanda Cave AustralienAustralien Pip Taylor Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alexis Waddel
2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Becky Lavelle Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Laura Bennett Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sara McLarty
2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Susan Williams Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Lindquist KanadaKanada Samantha McGlone
2004 AustralienAustralien Michellie Jones Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Liz Blatchford Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joanna Zeiger
2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Lindquist
2002 AustralienAustralien Michellie Jones
2001 AustralienAustralien Michellie Jones
2000 AustralienAustralien Michellie Jones
1999 AustralienAustralien Michellie Jones Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Lindquist
1998 AustralienAustralien Michellie Jones Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Lindquist
1997 AustralienAustralien Michellie Jones Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Lindquist
1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sue Latshaw
1995 AustralienAustralien Michellie Jones
1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sian Welch
1993 SimbabweSimbabwe Paula Newby-Fraser
1992 SimbabweSimbabwe Paula Newby-Fraser
1991 SimbabweSimbabwe Paula Newby-Fraser
1990 Terri Scheider
1989 Marsha White
1988 Alisia Steinhardt
1987 Cynthia Nesvig
1983 Claire McRae
1982 Claire McRae
1981

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Flucht von Alcatraz
  2. ESCAPE From Alcatraz Triathlon: Hunter Kemper und Leanda Cave siegen (4. Mai 2010)

Weblinks[Bearbeiten]