Eschenlach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

49.10944444444410.401944444444438Koordinaten: 49° 6′ 34″ N, 10° 24′ 7″ O

Eschenlach
Höhe: 438 m ü. NN
Einwohner: 11 (1987)[1]
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 91555
Vorwahl: 09852

Eschenlach ist ein Ortsteil der Stadt Feuchtwangen im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Geografie[Bearbeiten]

Der Weiler liegt achteinhalb Kilometer südöstlich der Stadtmitte von Feuchtwangen am Ende einer südlichen Ausbuchtung der Stadtgemarkung, weniger als hundert Meter vom linken Ufer der hier ostwärts laufenden Sulzach entfernt. Zwischen Ortsrand und Ufer fließt dem Fluss das Auengewässer Seeholzgraben parallel.

Geschichte[Bearbeiten]

Bis zur Gebietsreform in Bayern (1. Januar 1972) gehörte der Ort zur ehemals selbstständigen Gemeinde Krapfenau.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die kleine Ansiedlung führt die Kreisstraße AN 42 von Dürrwangen im Westen und der dort davon abzweigenden AN 41 zum Dentleiner Angerhof im Osten, wo sie an der AN 53 endet.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://wiki-de.genealogy.net/GOV:ESCACHJN59EC