Esino Lario

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Esino Lario
Kein Wappen vorhanden.
Esino Lario (Italien)
Esino Lario
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Lecco (LC)
Koordinaten: 46° 0′ N, 9° 20′ O469.3333333333333913Koordinaten: 46° 0′ 0″ N, 9° 20′ 0″ O
Höhe: 913 m s.l.m.
Fläche: 18 km²
Einwohner: 760 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 42 Einw./km²
Postleitzahl: 23825
Vorwahl: 0341
ISTAT-Nummer: 097035
Volksbezeichnung: Esinesi
Schutzpatron: Victor von Mailand
Website: Esino Lario
Esino Lario
Esino Lario

Esino Lario ist eine Gemeinde in der Provinz Lecco in der italienischen Region Lombardei mit 760 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Esino Lario liegt ca. 15 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Lecco und 60 km nördlich der Millionen-Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Cortenova, Lierna, Mandello del Lario, Parlasco, Pasturo, Perledo, Primaluna, Taceno und Varenna.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • San Vittore - Fest des Ortspatrons am 7. April

Wikimania 2016[Bearbeiten]

Esino Lario wurde als Konferenz-Ort für die Wikimania 2016 im Juni 2016 ausgewählt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Esino Lario – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. Clamoroso: Esino Lario Capitale di Wikipedia nel 2016. Battuta Manila!!! (Italian), Lecco News. 24. Dezember 2014. Abgerufen am 31. Januar 2015.