Esk (Forth)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Esk
Easg
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Angler im Esk

Angler im Esk

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Midlothian und East Lothian, Schottland
Flusssystem Esk
Flussgebietseinheit Scotland
Ursprung Zusammenfluss von North und South Esk
55° 54′ 40″ N, 3° 3′ 31″ W55.911064-3.058532
Mündung bei Musselburgh in den Firth of Forth55.949509-3.049541Koordinaten: 55° 56′ 58″ N, 3° 2′ 58″ W
55° 56′ 58″ N, 3° 2′ 58″ W55.949509-3.049541
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Kleinstädte Dalkeith, Inveresk

Der Esk (gäl. Easg, engl. River Esk) ist ein durch Midlothian und East Lothian fließender Fluss.

Der Fluss wird aus zwei separaten Flüssen gespeist, dem North Esk und dem South Esk.

Der North Esk fließt durch das North Esk Reservoir in den Pentland Hills, in Midlothian, 1,5 Kilometer nördlich des Dorfes Carlops. Er fließt nordöstlich durch Penicuik, Auchendinny, durch Roslin Glen, hinter Hawthornden Castle, Polton, Lasswade und Melville Castle.

Der South Esk entspringt am südlichsten Ende Midlothians, an den westlichen Hängen von Blackhope Scar (der höchste der Moorfoot Hills). Er fließt nördlich durch das Gladhouse Reservoir, das Rosebery Reservoir und durch das Dorf Temple, bevor er vom Redside Burn nahe Arniston House gespeist wird. Nachdem Gore Water und anschließend Dalhousie Burn im Westen von Newtongrange in den South Esk münden, fließt er durch Newbattle Abbey und fließt an Dalkeith vorbei.

Die Flüsse fließen 1,5 km nordöstlich von Dalkeith am Ufer des Gebiets um Dalkeith House zusammen. Von hier fließt der Esk für sieben Kilometer nördlich weiter, wobei er Inveresk durchfließt und bei Musselburgh in den Firth of Forth mündet.