Eslöv (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Eslöv
Wappen der Gemeinde Eslöv Lage der Gemeinde Eslöv
Wappen Lage in Skåne län
Basisdaten
Provinz (län): Skåne län
Historische Provinz (landskap): Schonen
Hauptort: Eslöv
SCB-Code: 1285
Einwohner: 31.920 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 75,7 Einwohner/km²
Fläche: 421,7 km² (1. Jan. 2011)[2]
Website: www.eslov.se

Eslöv ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der südschwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Der Hauptort der Gemeinde ist Eslöv.

Geschichte[Bearbeiten]

Die heutige Gemeinde Eslöv entstand im Jahr 1971 aus der Zusammenlegung der ehemaligen Gemeinden Löveröd, Skarhult, Marieholm und Eslöv.

Politik[Bearbeiten]

Im Jahr 2002 wurde in Eslöv zuletzt der Gemeinderat (schwedisch kommunfullmäktige) gewählt:

Partei Mandate
Socialdemokraterna 22
Centerpartiet 8
Moderata samlingspartiet 7
Folkpartiet liberalerna 5
Vänsterpartiet 2
Kristdemokraterna 2
Sverigedemokraterna 2
Miljöpartiet de Gröna 1

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss Hjularöd

In der Gemeinde gibt es elf Burgen und Schlösser. Im Dorf Västra Strö finden sich alte Runensteine, die ungefähr aus dem Jahr 1000 stammen. Es gibt zwei Naturreservate, Allmänningen und Abullahagen.

Orte[Bearbeiten]

Folgende Orte sind Ortschaften (tätorter):

  1. Eslöv, 16.551 Einwohner
  2. Marieholm, 1.448
  3. Stehag, 993
  4. Löberöd, 975
  5. Flyinge, 839
  6. Harlösa, 742
  7. Billinge, 424
  8. Kungshult, 378
  9. Gårdstånga, 338
  10. Hurva, 317
  11. Väggarp, 213
  12. Stockamöllan, 181

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Eslöv – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2013
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011