Esmé Stewart, 5. Duke of Lennox

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Porträt von Esmé Stewart, John Weesop, ca. 1653

Esmé Stewart (* 2. November 1649; † 10. August 1660 in Paris), war ein schottischer Adliger aus der Familie Stewart.

Esmé war ein Sohn des James Stewart, 4. Duke of Lennox, und dessen Gemahlin Mary Villiers. Er erbte beim Tode seines Vaters 1655 dessen Titel, unter anderem die beiden Herzogswürden von Lennox und Richmond.

Er starb bereits im Alter von 10 Jahren in Paris und die beiden Herzogstitel fielen an seinen Cousin Charles. Esmé wurde in der Westminster Abbey bestattet. Seine Schwester Mary (1651–1668) folgte ihm als Baroness Clifton of Leighton Bromsworld.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
James Stewart Duke of Lennox
1655–1660
Charles Stewart
James Stewart Duke of Richmond
1655–1660
Charles Stewart