Estádio José Arcanjo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estádio José Arcanjo

BW

Daten
Ort PortugalPortugal Olhão, Portugal
Koordinaten 37° 1′ 44″ N, 7° 50′ 54″ W37.028888888889-7.8483333333333Koordinaten: 37° 1′ 44″ N, 7° 50′ 54″ W
Eigentümer Stadt Olhão
Eröffnung 1984
Erstes Spiel SC Olhanense - Portimonense SC 0:4
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 10.000
Spielfläche 105 x 75
Verein(e)

SC Olhanense

Veranstaltungen
  • Spiele des SC Olhanense

Das Estádio José Arcanjo wurde 1984 in Olhão, Distrikt Faro in der Region Algarve eröffnet. In dem Stadion trägt der SC Olhanense seine Heimspiele aus. Das Eröffnungsspiel verlor der SC mit 0:4 gegen den Portimonense SC. Das Stadion bietet 10.000 Plätze.[1] Es besteht aus zwei Tribünen längs des Spielfelds; die beide unüberdacht sind. Um das Spielfeld verläuft eine Aschenbahn.

Als der SC Olhanense Mitte der 1970er Jahre in die erste Liga aufstieg begann man sich Gedanken über ein neues Stadion zu machen, da das 1923 eröffnete Estádio Padinha veraltet war. Die wohlhabende Familie Arcanjo aus Olhão überließ dem Verein das Land zum Bau. Mit dem Bau begann man in den 1970er Jahren, doch erst 1984 wurde es dann fertiggestellt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.weltfussball.de