Estadio Dr. Nicolás Leoz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio Dr. Nicolás Leoz
Estadio Dr. Nicolás Léoz
Daten
Ort ParaguayParaguay Asunción, Paraguay
Koordinaten 25° 16′ 40,2″ S, 57° 36′ 39,7″ W-25.277846-57.611039Koordinaten: 25° 16′ 40,2″ S, 57° 36′ 39,7″ W
Eigentümer Libertad Asunción
Eröffnung 2005
Kapazität 10.000
Spielfläche 107 x 73

Das Estadio Dr. Nicolás Leoz, auch La Huerta (Deutsch Der Obstgarten) genannt, ist ein Stadion im Viertel Tuyucua im Nordosten der paraguayischen Hauptstadt Asunción. Der Fußballverein Libertad Asunción trägt hier seine Heimspiele aus.

Es wurde im Jahre 2005 eröffnet und fasst heute 10.000 Zuschauer, darunter 5.000 Sitzplätze[1]. Das Stadion wurde nach dem ehemaligen Clubpräsidenten und heutigen Präsidenten der Conmebol, Dr. Nicolás Leoz, benannt.

Im März 2011 fand mit dem 5:1-Sieg von Libertad gegen den peruanischen Verein CD Universidad San Martín de Porres vor etwa 2300 Zusehern die Premiere des Stadions in der Copa Libertadores statt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.worldstadiums.com/south_america/countries/paraguay.shtml

Weblinks[Bearbeiten]


Teile der Navigationsleiste scheinen seit der Saison 2012 nicht mehr aktuell zu sein. Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Wikipedia:WikiProjekt Ereignisse/Vergangenheit/fehlend