Estadio Francisco I. Madero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio Francisco I. Madero
Saraperos5.JPG
Daten
Ort MexikoMexiko Saltillo, Mexiko
Koordinaten 25° 26′ 0,6″ N, 100° 58′ 45″ W25.433491-100.979164Koordinaten: 25° 26′ 0,6″ N, 100° 58′ 45″ W
Eigentümer Saraperos de Saltillo
Betreiber Saraperos de Saltillo
Eröffnung 1964
Renovierungen 1998
Erweiterungen 1999
Oberfläche Rasen
Kapazität 16.000 (Baseball)
Spielfläche Left Field – 330 ft (101m)
Center Field – 395 ft (120m)
Right Field – 330 ft (101m)
Verein(e)

Saraperos de Saltillo (LMB) seit 1970

Das Estadio Francisco I. Madero ist ein Baseballstadion in Saltillo im mexikanischen Bundesstaat Coahuila. Das Stadion wurde im Januar 1964 eröffnet.

Nutzung[Bearbeiten]

Das Estadio Francisco I. Madero wird hauptsächlich für Baseballspiele genutzt. Das professionelle Baseballteam Saraperos de Saltillo aus der Liga Mexicana de Béisbol, trägt seine Heimspiele seit 1970 im Stadion aus. In den Jahren 1986 und 2002 fand im Stadion jeweils das All-Star Game der LMB statt. Zudem trafen die Nationalmannschaften von Mexiko und Kuba im Francisco I. Madero 2002 aufeinander.

Weblinks[Bearbeiten]