Estefanía Domínguez Calvo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estefania Dominguez beim Europacup in Antalya (2011)

Estefanía (Fani) Domínguez Calvo (* 8. Februar 1984 in Badajoz) ist eine spanische Profi-Triathletin, galicische Duathlonmeisterin des Jahres 2009 und galizische Aquathlon-Meisterin des Jahres 2010.

Werdegang[Bearbeiten]

Wie auch ihre Landfrau Saleta Castro tritt Estefanía Domínguez für den Verein Club Triathlon Cidade de Lugo Fluvial an.

Domínguez übersiedelte dank eines Seneca-Stipendiums von ihrer Heimat Extremadura nach Pontevedra, um dort ihr Studium in Sportwissenschaften (Ciencias de la Actividad Física y deporte) zu beenden und das galizische Triathlon-Zentrum zu nutzen.

Estefanía Domínguez arbeitet als Triathlon-Trainerin in ihrem Verein.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

ITU-Bewerbe[Bearbeiten]

In den drei Jahren von 2008 bis 2010 nahm Domínguez an 11 ITU-Wettkämpfen teil und erzielte zwei Top-Ten-Platzierungen. Die folgende Aufstellung beruht auf den ITU-Ranglisten und der Athletes's Profile Page.[2] Wo nicht eigens angemerkt, handelt es sich im Folgenden um Triathlon-Bewerbe (Olympische Distanz) und die Elite-Kategorie.

Datum Wettkampf Ort Rang
19. April 2008 Premium-Europacup Pontevedra 25
05. April 2009 Europacup Quarteira 24
17. Mai 2009 Premium-Europacup Pontevedra 32
14. Juni 2009 Europa- und Panamerika-Cup (Iberoamerika-Meisterschaft) Ferrol 11
25. Juli 2009 Europacup und Balkanmeisterschaft Varna DNF
26. September 2009 Europacup Mar Menor 19
10. Januar 2010 Panamerika-Cup Viña del Mar 14
15. Januar 2010 Panamerika-Cup La Paz 5
12. Juni 2010 Premium-Europacup Pontevedra 17
03. April 2011 Europacup Antalya 16
09. April 2011 Europacup Quarteira 15
08. Mai 2011 Weltcup Monterrey 58
29. Mai 2011 Premium-Europacup Brasschaat 28

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2010 WUC Triathlon Update: Gold to France (M) and Poland (W) (30. Mai 2010)
  2. Estefanía Domínguez im Archiv der ITU auf Triathlon.org (englisch), abgerufen am 20. Mai 2014

Weblinks[Bearbeiten]