Etagere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
frei stehende Etagere
Moderne Etagere aus Kunststoff, mit Obst bestückt

Eine Etagere (frz. étagère „Gestell“) ist ein offenes, regalähnliches Gestell für Bücher oder Geschirr mit mindestens zwei, in der Regel drei Ebenen zur Befestigung an der Wand, auch ein flexibles, aufhängbares Gestell für Kosmetik oder Wäschestücke oder ein dekorativer, seit dem Barock beliebter Tischaufsatz für Früchte, Pralinen und Ähnliches.

Darüber hinaus gibt es tragbare Etageren zum Transport von Speisen in der Gastronomie: Mehrere gefüllte Teller können platzsparend übereinander aufbewahrt und zu ihrem Bestimmungsort transportiert werden. Größere, teils mannshohe Varianten für Küchen oder Bäckereien werden nicht getragen, sondern lassen sich rollen. Ähnliche Gestelle dienen auch in Selbstbedienungsrestaurants und Kantinen für die Aufnahme gebrauchten Geschirrs.

Siehe auch[Bearbeiten]