Etheridge Shire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shire of Etheridge
Etheridge LGA Qld.png
Lage des Etheridge Shire in Queensland
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Verwaltungssitz: Georgetown
Daten und Zahlen
Fläche: 39.242,48 km²
Einwohner: 893 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 0,02 Einwohner je km²

-18.283333333333143.53333333333Koordinaten: 18° 17′ S, 143° 32′ O Das Shire of Etheridge ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Queensland. Das Gebiet ist 39 242 km² groß[2] und hat etwa 900 Einwohner.

Geografie[Bearbeiten]

Das Shire liegt im Norden des Staats im Süden der Kap-York-Halbinsel etwa 1400 km nordöstlich der Hauptstadt Brisbane.

Größte Stadt und Verwaltungssitz der LGA ist die Stadt Georgetown mit etwa 250 Einwohnern. Weitere Ortschaften sind Abingdon Downs, Conjuboy, Einasleigh, Forsayth, Gilbert River, Gilberton, Mount Surprise und Strathmore.

Geschichte[Bearbeiten]

Um 1870 entstand in dem Gebiet die Siedlung Etheridge, die 1872 in Georgetown umbenannt wurde. Der Name blieb aber als Bezeichnung des Etheridge River erhalten. 1879 erhielt die Region lokale Selbstverwaltung unter dem Namen Einasleigh division nach einer weiteren Ortschaft in der Gegend. Da aber in Georgetown die Verwaltung war, führte das zur Verwirrung mit der Zustellung der Post. Deshalb wurde 1919 die LGA in Etheridge Shire umbenannt.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Cook Shire Council hat fünf Mitglieder. Der Mayor (Bürgermeister) und vier weitere Councillor werden von allen Bewohnern des Shires gewählt. Die LGA ist nicht in Wahlbezirke unterteilt.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Etheridge (S) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 26. November 2013.
  2. Etheridge LGA - Wetland Summary Information

Weblinks[Bearbeiten]