Euler-Zahl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Kennzahl der Strömungsmechanik. Zu anderen nach Euler benannten Zahlen siehe Eulersche Zahlen (Begriffsklärung).

Die Euler-Zahl (Formelzeichen: \mathit{Eu}; nach Leonhard Euler) ist eine dimensionslose Kennzahl der Ähnlichkeitstheorie in der Strömungslehre und stellt das Verhältnis von Druckkräften zu Trägheitskräften dar:

 \mathit{Eu} = \frac{\Delta p}{\rho\,v^2}

Dabei ist  \Delta p die Druckdifferenz, \rho die Dichte und v die Geschwindigkeit.