Euphoria (Software)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Euphoria ist ein von NaturalMotion entwickeltes Software Development Kit für Computerspiele und dient als Engine für Animationen verschiedener Objekte. Sie wird zum Beispiel als Bestandteil der RAGE-Engine von Grand Theft Auto IV, Grand Theft Auto V und Red Dead Redemption benutzt.[1]

Besonderheiten[Bearbeiten]

Während viele Videospiele noch auf den sog. Ragdoll-Algorithmus zur Berechnung realistisch fallender Körper setzen oder einfache Animationen, basierend auf Ergebnissen des Motion-Capturing-Verfahrens, integrieren, zielt Euphoria darauf ab, dieses Verhalten deutlich realistischer und on-the-fly darzustellen. Zu diesem Zweck besitzt jede dreidimensionale Spielfigur virtuelle Muskeln und ein Nervensystem.[2] Die Gesten und Reaktionen der Spielfiguren sind im Falle eines Sturzes oder eines Treffers durch einen Schuss immer verschiedene, auch dann, wenn die gleiche Szene erneut abgespielt wird.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Brandon Boyer: Product: Grand Theft Auto IV Using NaturalMotion's Euphoria. In: Gamasutra. CMP Game Group. 29. Juni 2007. Abgerufen am 11. Oktober 2011.
  2. Manfred Bertuch: Realistische Animationstechnik für Spielfiguren. In: Heise Online. Verlag Heinz Heise. 5. Mai 2008. Abgerufen am 11. Oktober 2011.
  3. Hersteller-Webseite über Euphoria