EuroHockey Club Champions Cup 1979 (Herren, Feld)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Der letzte mögliche Beleg, im hier so benannten Abschnitt Quelle aufgeführt, ist offline und wurde daher entfernt. --BwBuz (Diskussion) 22:45, 25. Feb. 2014 (CET)

Der sechste offizielle von der European Hockey Federation ausgetragene EuroHockey Club Champions Cup der Herren im Hockey fand im Mai 1979 im niederländischen Den Haag statt. Es nahmen zwölf Clubs aus elf Ländern teil. Der Gastgeber HC Klein Zwitserland gewann das Turnier erstmals.

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe A


Edinburgh HC - Southgate HC 1:0

Lech Poznan - Edinburgh HC 1:4

Southgate HC - Lech Poznan 6:1


Pos. Verein Tore Punkte
1. SchottlandSchottland Edinburgh HC 5:1 4
2. EnglandEngland Southgate HC 6:2 2
3. PolenPolen Lech Poznan 2:10 0

Gruppe B


Rüsselsheimer RK - Slavia Prag 2:0

Basler HC - Rüsselsheimer RK 0:5

Slavia Prag - Basler HC 5:3


Pos. Verein Tore Punkte
1. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Rüsselsheimer RK 7:0 4
2. TschechoslowakeiTschechoslowakei Slavia Prag 5:5 2
3. SchweizSchweiz Basler HC 3:10 0

Gruppe C


Guildford HC - Stade Français 2:1

HC Klein Zwitserland - Guildford HC 3:1

Stade Français - HC Klein Zwitserland 1:5


Pos. Verein Tore Punkte
1. NiederlandeNiederlande HC Klein Zwitserland 8:2 4
2. EnglandEngland Guildford HC 3:4 2
3. FrankreichFrankreich Stade Français 2:7 0

Gruppe D


Dinamo Alma-Ata - Club de Polo Barcelona 0:1

Royal Uccle Sport - Dinamo Alma-Ata 5:0

Club de Polo Barcelona - Royal Uccle Sport 2:0


Pos. Verein Tore Punkte
1. Spanien 1977Spanien Club de Polo Barcelona 3:0 4
2. BelgienBelgien Royal Uccle Sport 5:2 2
3. Sowjetunion 1955Sowjetunion Dinamo Alma-Ata 0:6 0

Platzierungsspiele[Bearbeiten]

Stade Francais - Lech Poznan 2:1

Dinamo Alma-Ata - Basler HC 3:0

Spiel um Platz 11

Basler HC - Lech Poznan 2:0

Spiel um Platz 9

Dinamo Alma-Ata - Stade Francais 5:2


Slavia Prag - Royal Uccle Sport 2:1

Southgate HC - Guildford HC 4:0

Spiel um Platz 7

Royal Uccle Sport - Guildford HC 0:0 (4:2 n.7m)

Spiel um Platz 5

Southgate HC -Slavia Prag 3:1


Halbfinale

HC Kleinzwitserland - Edinborough HC 6:0

Real Club de Polo de Barcelona - Rüsselsheimer RK 1:1 (5:3 n.7m)

Spiel um Platz 3

Rüsselsheimer RK - Edinborough HC 5:1

Finale

HC Klein Zwitserland - Real Club de Polo de Barcelona 2:1