Europäische Juniorenspiele 1968

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
3. Europäische Juniorenspiele
Das umgebaute Stadion
Stadt Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Leipzig, DDR
Stadion Zentralstadion Leipzig
Teilnehmende Länder 12
Teilnehmende Athleten
Wettbewerbe 33
Eröffnung 23. August 1968
Schlussfeier 25. August 1968
Eröffnet durch

Die 2. Europäischen Juniorenspiele vom 23. bis 25. August 1968 im Zentralstadion des Sportforums von Leipzig (DDR, heute Bundesrepublik Deutschland) waren die letzten mit diesem Namen. Ihre Fortsetzung fanden sie mit den 1. Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften in der französischen Stadt Colombes, rund zehn Kilometer nordwestlich des Pariser Stadtzentrums im Département Hauts-de-Seine gelegen.[1]

Die Wettkampfergebnisse sind unter Weblinks zu finden.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Aus zwölf Ländern waren Sportler gekommen: Albanien, Belgien, Bulgarien, DDR, Griechenland, Jugoslawien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Sowjetunion und Türkei. Nach dem Einmarsch der UdSSR in die Tschechoslowakei am 21. August 1968 zog der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) sein Team am 22. August 1968 zurück. [2]

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Medaillenspiegel (Endstand nach 33 Entscheidungen)
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 18 12 11 41
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 11 15 5 31
3 RumänienRumänien Rumänien 2 2 4 8
4 PolenPolen Polen 1 1 7 9
5 BelgienBelgien Belgien 1 0 1 2
6 Bulgarien 1967Bulgarien Bulgarien 0 1 3 4
7 GriechenlandGriechenland Griechenland 0 1 1 2
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 0 1 1 2
Gesamt 33 33 33 99

Weblinks[Bearbeiten]

  • Wettkampfergebnisse auf wjah.co.uk, abgerufen 17. September 2013
  • Results (Women) (PDF; 122 kB) Ergebnisse Frauen auf european-athletics.org, abgerufen 12. September 2013
  • Results (Men) (PDF; 132 kB) Ergebnisse Männer auf european-athletics.org, abgerufen 12. September 2013

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. The European Athletics Junior Championship in Novi Sad: History auf nacionalnarevija.com, abgerufen 17. September 2013
  2. Erfolge Oberhausener Leichtathleten: Internationale Einsätze 1968 (PDF; 20 kB) auf leichtathletik-in-oberhausen.de, abgerufen 17. September 2013