Europawahl in Portugal 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Europawahl in Portugal 2009
(in %) [1]
 %
40
30
20
10
0
31,71
26,53
10,72
10,64
8,36
5,42
6,61
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2004
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-14
-16
-18
-1,56
-17,99
+5,81
+1,55
+8,36
+1,17
+2,65
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
a PSD-Ergebnisse werden mit dem kombinierten Ergebnis der PSD und PP im Jahr 2004 im Vergleich
g Leere oder ungültige Stimmzettel
Sitzverteilung
     
Von 22 Sitzen entfallen auf:

Die Europawahl in Portugal 2009 fand am 7. Juni 2009 statt. Sie wurde im Zuge der EU-weit stattfindenden Europawahl 2009 durchgeführt, wobei in Portugal 22 der 736 Sitze im Europäischen Parlament vergeben wurden. Die Wahl erfolgte nach dem Verhältniswahlrecht ohne Sperrklausel, wobei ganz Portugal als einheitlicher Wahlkreis galt.

Bei der Europawahl 2004 hatten sich die damals noch 24 portugiesischen Sitze zwischen fünf Parteien aufgeteilt, nämlich Partido Socialista (PS, 12 Sitze), Partido Social Democrata (PSD, 7 Sitze), Centro Democrático e Social – Partido Popular (CDS-PP, 2 Sitze), Coligação Democrática Unitária (CDU, 2 Sitze) und Bloco de Esquerda (BE, 1 Sitz). 2009 traten außerdem acht weitere Parteien zur Wahl an. Spitzenkandidaten der großen Parteien waren Vital Moreira (PS), Paulo Rangel (PSD), Nuno Melo (CDS-PP), Ilda Figueiredo (CDU) und Miguel Portas (BE).

In den Umfragen vor der Wahl lagen PS und PSD ungefähr gleichauf, wobei die PS meist einen leichten Vorsprung hatte. Bei den Wahlen selbst gewann dagegen die PSD recht deutlich. Die Wahlbeteiligung betrug 36,8 % und lag damit unterhalb des europaweiten Durchschnitts. Im Einzelnen erzielten die Parteien folgende Ergebnisse:[2]

Meistgewählte Partei je Distrikt (PCP-PEV = CDU).

Wahlergebnisse[Bearbeiten]

[1][3] 2009 2004 Differenz 2009−2004
Anzahl  % Anzahl  % Anzahl  %
Wahlberechtigte 9.704.559 100,0 8.821.456 100,0 +883.103
Wahlbeteiligung 3.568.943 36,8 3.404.782 38,6 +164.161 –1,8
Leere Stimmen 165.830 4,6 87.442 2,6 +78.388 +2,0
Ungültige Stimmen 69.918 2,0 47.224 1,4 +22.694 +0,6
Gültige Stimmen 3.333.195 93,4 3.270.116 96,0 +63.079 –2,6
Liste EP-Fraktion Stimmen 2009 Sitze
2009
Stimmen 2004 Sitze
2004
Differenz 2009−2004
Anzahl  % Anzahl  % Stimmen  % Sitze
PSD EVP 1.131.744 31,7 8 1.132.769 33,3 7 +1.131.744 +31,7 +1
CDS-PP EVP 298.423 8,4 2 2 +298.423 +8,4 ±0
PS S&D 946.818 26,5 7 1.516.001 44,5 12 −569.183 –18,0 –5
BE GUE/NGL 382.667 10,7 3 167.313 4,9 1 +215.354 +5,8 +2
CDU GUE-NGL 379.787 10,6 2 309.401 9,1 2 +70.386 +1,5 ±0
MEP 55.072 1,5 +55.072 +1,5
PCTP/MRPP 42.940 1,2 36.294 1,1 +6.646 +0,1
MPT 24.062 0,7 13.671 0,4 +10.391 +0,3
MMS 21.738 0,6 +21.738 +0,6
PH 17.139 0,5 13.272 0,4 +3.867 +0,1
PPM 14.414 0,4 15.454 0,5 –1.040 –0,1
PNR 13.214 0,4 8.405 0,3 +4.809 +0,1
POUS 5.177 0,2 4.275 0,1 +902 +0,1
Übrige 53.261 1,6 −53.261 −1,6

Gewählte Abgeordnete[Bearbeiten]

Partido Social Democrata[Bearbeiten]

Partido Socialista[Bearbeiten]

Bloco de Esquerda[Bearbeiten]

Coligação Democrática Unitária[Bearbeiten]

Für die Listenverbindung sind zwei Abgeordnete der PCP gewählt worden.

Centro Democrático e Social - Partido Popular[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Resultados Eleitorais, auf eleicoes.cne.pt, abgerufen am 30. Juni 2012
  2. Vgl. Webseite zu den Europawahlen auf der Homepage der portugiesischen Regierung.
  3. Resultados Eleitorais - Europeias 2004, auf eleicoes.cne.pt, abgerufen am 2. Oktober 2012