Europawahl in der Republik Zypern 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Europawahl in der Republik Zypern 2014 fand am 24. Mai 2014 statt. Sie wurde im Rahmen der EU-weit stattfindenden Europawahl 2014 durchgeführt, wobei in der Republik Zypern 6 der 751 Sitze des Europäischen Parlaments vergeben wurden. Die Wahl war die dritte Europawahl in Zypern seit dem Beitritt zur Europäischen Union im Mai 2004.

Ausgangslage[Bearbeiten]

Folgende Parteien treten zur Wahl an:

Partei Europapartei EP-Fraktion Prozent 2009 Sitze 2009
DISY/EVROKO[1] Dimokratikos Synagermos/Evropaiko Komma EVP/EDP EVP/- 39,8 %1 2
AKEL Anorthotiko Komma Ergazomenou Laou EL GUE/NGL 34,9 % 2
DIKO Dimokratiko Komma S&D 12,3 % 1
EDEK/KOP Kinima Sosialdimokraton/Kinima Oikologon Perivallontiston SPE/EGP S&D/- 11,4 %2 1
ELAM Ethniko Laiko Metopo - 0,2 %
D.R.A.Sy. - Eylem Dikoinotiki Rizospastiki Aristeri Synergasia - İki Toplumlu Radikal Sol İşbirliği - n.a.
Botschaft der Hoffnung - n.a.
Bürgerallianz - n.a.
APC Animal Party Cyprus - n.a.
Sozialistische Partei Zypern - n.a.
Unabhängige Kandidaten:
  • Şener Levent
  • Erkin Ahmet Salih
  • Andreas Evstratiou
  • Michalis Minas
  • Loucas Stavrou
  • Andreas Ioannou
  • Thedoulos Theodoulou
  • Andreas Christoforou
  • Costas Kyriakou
1 DISY 35,7 %, EVREKO 4,1 %
2 EDEK 9,9 %, KOP 1,5 %

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]