European Low Fares Airline Association

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die European Low Fares Airline Association (kurz ELFAA) ist ein Verband, der europäische Billigfluggesellschaften seit 2003 vertritt.[1]

Zwecke[Bearbeiten]

  • Politische Gebiete identifizieren, die auf die Low-Cost-Branche einwirken
  • Regulierende Erlasse wirksam beeinflussen
  • Die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder bei den verschiedenen europäischen Institutionen fördern
  • Streckennetze der Mitglieder verbinden, damit Anschlussflüge sichergestellt werden können[2]

Mitglieder[Bearbeiten]

Die Mitglieder der ELFAA sind:[3]

Ehemalige Mitglieder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. elfaa.com About Us - Background
  2. ELFAA
  3. elfaa.com About Us - Members abgerufen am 14. Februar 2013

Weblinks[Bearbeiten]