Eustace Chapuys

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eustace Chapuys (* 1489 in Annecy; † 1556 in Löwen) war Botschafter von Maria von Ungarn bei Heinrich VIII. von England.

Leben[Bearbeiten]

Von 1507 bis 1515 studierte er an der Universität Turin. 1517 wurde er Beamter der Diözese von Genf und diente später Karl III. von Savoyen und Charles III. de Bourbon-Montpensier. 1527 trat er in den Dienst von Karl V.. Nach einer Botschaftsmission an den Hof von Savoyen wurde er im September 1529 Ambassador to the Court of St James’s.

Chapuys stritt um den Ehevertrag von Katharina von Aragón, welche im Januar 1536 starb. Im März 1539 hatte Paul III. Karl V. und Franz I. von Frankreich fast zu einem Feldzug gegen Heinrich VIII. überzeugt. Diego Hurtado de Mendoza bot im Auftrag von Karl V. erfolglos Heinrich VIII. einen Ehevertrag mit Christina von Dänemark an. Chapuys erhielt im März 1539 aus Flandern die Weisung um Ausreisepapiere anzusuchen.

Maria von Ungarn ernannte Philippe Maioris zu ihrem Botschafter bei Heinrich VIII. Eustace Chapuys kam am 19. April 1539 nach Calais, wo er Philippe Maioris, seinen Vertreter, instruierte; dieser segelte am 23. April 1539 nach Dover.

1539 verbrachte Eustace Chapuys in Antwerpen. 1540 kehrte er nach London zurück und suchte 1545 krankheitsbedingt um Entlassung an. Dem Ersuchen wurde, nachdem er seinen Nachfolger Frans van der Dilft eingearbeitet hatte, stattgegeben. Anschließend wohnte Chapuys in Löwen, wo er in 1548 das College von Savoyen gründete.

Von Eustace Chapuys ist eine umfangreiche, detaillierte Korrespondenz erhalten. [1]

In William Shakespeares Drama Heinrich VIII. war Eustace Chapuys die Vorlage für die Figur des Capucius. Dieser wurde von Robert Bolt in der Filmversion A Man for All Seasons zu einem Hauptcharakter. In der Serie Die Tudors wird er von Anthony Brophy dargestellt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.british-history.ac.uk/report.aspx?compid=76690
Vorgänger Amt Nachfolger
Iñigo de Mendoza
Philippe Maioris
Spanischer Botschafter in England
1529–1539
1540–1545
Philippe Maioris
Frans van der Dilft