Euthymides

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Hoplit legt seinen Panzer an, Seite A von einer rotfigurigen Bauchamphora, 510-500 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen (Inv. 2308)

Euthymides (altgriechisch Εὐθυμίδης) war ein griechischer Vasenmaler und Töpfer vom Ende des 6. Jahrhunderts v. Chr. bis zum Anfang des 5. Jahrhunderts v. Chr. in Athen.

Euthymides war einer der bedeutendsten Vasenmaler des frührotfigurigen Stils. Er konkurrierte stark mit dem Maler Euphronios und fügte in einem seiner Bilder sogar die folgende Signatur ein "Euthymides, Sohn des Polias, hat es gezeichnet, wie niemals Euphronios".

Bekannte Werke:

  • Bauchamphora, zwei junge Frauen verfolgen einen jungen Mann, der die Freundin entführt (München, Antikensammlung)
  • Bauchamphora, tanzender Zecher (München, Antikensammlung)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]