Eva Cantarella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eva Cantarella

Eva Cantarella (* 1936 in Rom) ist eine italienische Autorin, Historikerin und Hochschullehrerin.

Leben[Bearbeiten]

Nach ihrer Schulzeit studierte Cantarella Geschichte. Cantarella erhielt eine Anstellung an der Law School der Universität Camerino in Camerino, wo sie Römisches Recht und antikes Griechisches Recht lehrte. Danach wurde sie Hochschullehrerin an der Universität Mailand. In vielen Gastvorträgen war Cantarella an europäischen und US-amerikanischen Universitäten vertreten. An der New York University Law School in New York City erhielt sie eine Gastprofessur.

Cantarella schrieb mehrere Bücher, die in verschiedene Sprachen übersetzt wurden. Als Autorin ist sie Mitherausgeberin der Fachzeitschrift Dike. International Journal of Greek Law sowie im Vorstand der Autoren verschiedener Fachzeitschriften wie Apollo. Bolettino di Musei Provinciali del Salernitano, Dioniso, Crime, histoire et Societés und Revista des estudios latinos.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Studi sull'omicidio in diritto greco e romano, Mailand, 1976,
  • Norma e sanzione in Omero. Contributo alla protostoria del diritto greco, Mailand, 1979
  • L'ambiguo malanno. Condizione e immagine della donna nell'antichità greca e romana, Rom, 1981
  • Tacita Muta: la donna nella città antica, Rom, 1985
  • Secondo natura. La bisessualità nel mondo antico, Rom, 1988
  • I supplizi capitali in Grecia e a Roma, Mailand, 1991
  • Diritto greco, Mailand, 1994
  • Passato prossimo. Donne romane da Tacita a Sulpicia, Mailand, 1996
  • Pompei. I volti dell'amore, Mailand, 1998
  • Storia del diritto romano, Mailand, 1999
  • Un giorno a Pompei, Neapel, 1999 (gemeinsam mit Luciana Jacobelli)
  • Itaca. Eroi, donne, potere tra vendetta e diritto, 2004
  • Istituzioni di diritto romano, Mailand, 2007
  • L'amore è un dio, Mailand, 2007
  • Ritorno della vendetta. Pena di morte: giustizia o assassinio?, Mailand, 2007
  • Dammi mille Baci, Mailand, 2009

Ehrungen und Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]